Bands, die die Welt verändert haben! Teil 3 : The Kelly Family

Fach Musik

Klasse 8

Autor muckel316

Veröffentlicht am 24.11.2018

Schlagwörter

The Kelly Family

Zusammenfassung

In diesem Referat geht es um die bekannteste Musiker Familie der letzten Jahre : Die Kelly Family. Es geht hierbei um die Gründung der Familie sowie um deren Jahre als Musiker und deren Erfolge aber auch um ihre Geschwister.

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

Bands, die die Welt verändert haben The Kelly Family In den kommenden Zeilen geht es um die Kelly Family und um deren Mitglieder sowie deren Gründung und ihre Anfänge. Wer steckt hinter der Kelly Family? Hinter der Kelly Family stecken die Mitglieder der von Barbara-Ann und Dan Kelly gegründeten Großfamilie. Kathy Kelly Kathleen Anne Kelly, die von jedem nur “Kathy” genannt wird, wurde am 06. März 1963 in Leominster - in Massachusetts - geboren. Sie stammt nicht aus der Ehe von Barbara-Ann und Dan Kelly, sondern aus seiner ersten Ehe mit Joanne. Ihre Familie siedelte im Jahr 1969 aus den Vereinigten Staaten von Amerika nach Spanien um, wo es schlussendlich zur Scheidung von Joanne und Dan kam. Kathy und ihre zwei Geschwister blieben bei Dan Kelly und seiner neuer Ehefrau Barbara-Ann. Sie wurde bereits im Teenageralter zur Mithilfe in der Familie benötigt, da Barbara-Ann im Jahr 1982 wenige Monate nach dem jüngsten Kind Angelo gestorben war. Im Jahr 1992 wurde ihr Sohn geboren und seit dem Jahr 1998, hat die in Schottland lebende Musikerin wieder Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter. Paul Kelly Der am 16. März 1964 geborene Musiker Paul Kelly ist das vierte gemeinsame Kind von Daniel Jerome Kelly und seiner ersten Ehefrau Joanne. Wie auch seine Geschwister wurde er in Leominster - Massachussetts geboren. In der Band spielt er Violine und auch Saxophon. Patricia Kelly Als zweites Kind wurde Maria Patricia Kelly von Daniel Jerome Kelly und dessen zweiter Ehefrau Barbara-Ann Kelly geboren. Sie erblickte am 25. November 1969 in Gamonal - in Spanien - das Licht der Welt und ist seit dem Jahr 2001 mit dem Russen Dennis Sawinkin verheiratet. Mit ihm hat sie zwei Söhne, im Jahr 2001 wurde ihr erster Sohn geboren und im Jahr 2003 kam Ignatius “Iggy” zur Welt, der die musikalischen Wege seiner Mutter einschlägt. Er nahm im Jahr 2017 bei “The Voice Kids” teil und kam ins Halbfinale. Joey Kelly Jóse Maria Kelly, so heißt der Musiker, der von allen nur Joey genannt wird, mit vollem Namen. Geboren wurde er auch wie seine Schwester Patricia im spanischen Gamonal und erblickte vier Tage vor Heiligabend, am 20. Dezember 1972 das Licht der Welt. Bekannt wurde er nicht nur als Musiker sondern auch als Extremsportler oder auch als Unternehmer. Wie auch seine Geschwister ist er amerikanisch-irischer Abstammung. Der Extremsportler ist seit dem Jahre 2004 mit der Sängerin und dem ehemaligen Mitglied der Band “Bellini” Tanja Niethen verheiratet. Gemeinsam haben sie vier Kinder und leben in der Nähe von Bonn. John Kelly Am 08. März 1967 wurde in Talavera de La Reina ein Junge namens Juan Miguel Suokko geboren. Genau dieser ist besser bekannt als John Michael Kelly und ist das fünfte Kind von Barbara-Ann und Daniel Jerome Kelly. Jimmy Kelly Das siebte Kind des Ehepaares Daniel Jerome Kelly und seiner zweiten Ehefrau Barbara-Ann Kelly wurde am 18. Februar 1971 in Gamonal - Spanien - als James Victor Kelly geboren. Angelo Kelly Angelo ist das jüngste der Kelly Kinder und wurde am 23. Dezember 1981 im spanischen Pamplona geboren. Von ihm stammt die Ballade “I can´t help myself”. Mit seiner Frau hat der heute 37 Jährige fünf Kinder. Paddy Kelly Das drittjüngste Kind des Ehepaares Daniel Jerome und Barbara-Ann Kelly ist Michael Patrick Kelly - der nur Paddy genannt wird. Der in Dublin geborene Sänger erblickte am 05. Dezember 1977 das Licht der Welt und lebte ein Jahr in einem französischen Kloster. Sechs Jahre lang lebte er abgeschirmt von der Bühne und den Medien und ist erst seit dem Jahr 2011 wieder im Musikgeschäft. Nur zwei Jahre später - am 13. April 2013 - hatte er seine Jugendliebe, eine belgische Journalistin namens Joelle Verreet geheiratet. Außerdem gehören zu dieser Familie auch noch die sehr erfolgreiche Schlagersängerin Maite Kelly sowie Adam Kelly, Barby Kelly und Caroline Kelly. Diese sind aber nicht mehr aktiv in der Familienband dabei. Wer gehört noch zu der Band “The Kelly Family”? Mittlerweile gehören zu dieser Band, die einzig aus den Geschwistern gebildet wird nur noch Patricia Kelly, Kathy Kelly, Paul Kelly, Joey Kelly, Jimmy Kelly und das Nesthäkchen der Familie Angelo Kelly. Die Geschichte der Familienband Die Familienband wurde einst im Jahr 1974 durch den Vater Daniel Jerome Kelly gegründet. Dieser wude am 11. Oktober 1930 in Erie - im US- Bundesstaat Michigan - geboren und hatte irische Vorfahren, die in die Vereinigten Staaten von Amerika ausgewandert waren. Dies geschah um 1850, während in Irland die Hungersnot herrschte. Die Vorfahren machten sich auf den Weg von Irland nach New York City um sich von dort aus den Weg in den Westen zu bahnen. Anfänglich hatte Kelly Senior in Rom vier Jahre Religionswissenschaften studiert und gehörte dem Jesuitenorden an. Später wechselte er den Studiengang und nahm das Studium in Mathematik und Philosophie auf, um zu einem späteren Zeitpunkt einen Lehrstuhl an einer Highschool in Michigan zu erhalten. Als Lehrer blickte er noch kritischer auf das in Amerika herrschende Schulsystem und so kam es dazu, dass er sich bereits vor Beginn der Schulzeit mit seinen vier ältesten Kinder auf den Weg nach Europa machte. 1966 hatte er den Wohnsitz von den Vereinigten Staaten von Amerika nach Gamonal ,einer spanischen Provinz, verlegt. Die Familie hatte dort in einem karg eingerichteten Haus gelebt und sie versorgten sich vollkommen alleine. Auch hatte das Haus keinerlei Heizung und auch fließendes Wasser fehlte. Seine spätere Ehefrau, Barbara-Ann, hatte zuvor bei Daniel Jerome gearbeitet. Dort war sie mit der Fürsorge für die Kinder beauftragt worden und Dan hatte zu diesem Zeitpunkt als Antiquitätenhändler gearbeitet. Eben aus dieser Geschäftsbeziehung entwickelte sich eine Liebesbeziehung und nur ein Jahr später - im März 1967 - wurde der erste gemeinsame Sohn John geboren. Nur zwei Jahre später, im November 1969, folgte die erste Tochter Patricia. Nach der Geburt von Patricia kam es zwischen den Eheleuten Kelly zur Scheidung und so heiratete Dan seine Barbara-Ann am 06. November 1970. Die Ehe wurde in New York geschlossen und drei Jahre nach der Eheschließung und den Geburten der Söhne Jimmy im Jahr 1971 und Joey im Jahr 1972 zog die Familie ins spanische Pamplona. Dort hatte Dan ein Jahr lang das “La Viana”, eine Künstlerkneipe betrieben und seine Kinder zogen sie ohne den Besuch einer konventionellen Schule und auch ohne den Einfluss von Fernsehen, Radio oder auch Telefon auf. Barbara-Ann hatte ihnen Ballettunterricht erteilt und durch einen Nachbarn erhielten sie Musikunterricht. Im Rahmen dieses Unterrichts hatten sie Akkordeon, Banjo und Klavier gelernt. Tochter Kathy erhielt außerdem noch Unterricht an der Violine und Paul am Saxophon.