Gesuchter Begriff Bestattung hat 5 Ergebnisse
Gehe zu
DE Deutsch FR Französisch
Bestattung {f} funérailles {f}
Bestattung (adj n) [ceremony to honour of a deceased person] {f} funérailles (adj n) {f} [ceremony to honour of a deceased person]
Bestattung (adj n) [ceremony to honour of a deceased person] {f} obsèques (adj n) {f} [ceremony to honour of a deceased person]
Bestattung {f} Rite funéraire
Bestattung {f} obsèques {f}
DE Phrasen mit bestattung FR Übersetzungen
Insoweit sie eine einheitliche Dienstleistung darstellen, fallen Dienstleistungen, die im Rahmen einer Bestattung erbracht werden, unter Artikel 9 Absatz 1 der Richtlinie 77/388/EWG. Dans la mesure où ils constituent un seul et même service, les services fournis dans le cadre de l’organisation d’obsèques relèvent de l’article 9, paragraphe 1, de la directive 77/388/CEE.
Insoweit sie eine einheitliche Dienstleistung darstellen, fallen Dienstleistungen, die im Rahmen einer Bestattung erbracht werden, unter Artikel 9 Absatz 1 der Richtlinie 77/388/EWG. Dans la mesure où ils constituent un seul et même service, les services fournis dans le cadre de l’organisation d’obsèques relèvent de l’article 9, paragraphe 1, de la directive 77/388/CEE.
die infolge des Todes des Reisenden entstandenen notwendigen Kosten, insbesondere für die Überführung und die Bestattung; les frais nécessaires consécutifs au décès, notamment ceux du transport du corps et des obsèques;
die Reeder tragen die Kosten der Bestattung, wenn der Tod während des Bestehens des Beschäftigungsverhältnisses an Bord oder an Land eingetreten ist. les frais d’inhumation, si le décès survient à bord ou s’il se produit à terre pendant la période de l’engagement, sont à la charge de l’armateur.
Der Reeder kann durch innerstaatliche Rechtsvorschriften von der Pflicht, die Kosten für die medizinische Betreuung, Verpflegung und Unterkunft und die Bestattung zu tragen, befreit werden, soweit solche Verpflichtungen von staatlichen Stellen übernommen werden. Dès lors que la responsabilité en est assumée par les autorités publiques, la législation nationale peut exempter l’armateur de l’obligation d’acquitter les frais des soins médicaux, du logement et de la nourriture, ainsi que de l’inhumation.
Bei der Bestimmung des nationalen Rechts, das für die Entschädigung bei Tod — einschließlich angemessener Kosten für die Bestattung — oder Körperverletzung oder bei Verlust oder Beschädigung von Gepäck infolge eines aus der Nutzung des Kraftomnibusses resultierenden Unfalls anwendbar ist, sollten die Verordnung (EG) Nr. 864/2007 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Juli 2007 über das auf außervertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht („Rom II“) [4] und die Verordnung (EG) Nr. 593/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 17. Juni 2008 über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I) [5] berücksichtigt werden. En choisissant le droit national applicable à l’indemnisation en cas de décès, y compris un montant raisonnable pour les frais funéraires, ou de lésion corporelle ainsi qu’en cas de perte ou de détérioration de bagages dus à des accidents résultant de l’utilisation d’un autobus ou autocar, il convient de tenir compte du règlement (CE) no 864/2007 du Parlement européen et du Conseil du 11 juillet 2007 sur la loi applicable aux obligations non contractuelles (Rome II) [4] et du règlement (CE) no 593/2008 du Parlement européen et du Conseil du 17 juin 2008 sur la loi applicable aux obligations contractuelles (Rome I) [5].
Die Fahrgäste haben gemäß den geltenden nationalen Rechtsvorschriften Anspruch auf Entschädigung bei Tod — einschließlich angemessener Kosten für die Bestattung — oder Körperverletzung sowie bei Verlust oder Beschädigung von Gepäck bei aus der Nutzung des Kraftomnibusses resultierenden Unfällen. Conformément au droit national applicable, les passagers ont droit à une indemnisation en cas de décès, y compris un montant raisonnable pour les frais funéraires, ou de lésion corporelle ainsi qu’en cas de perte ou de détérioration de bagages dus à des accidents résultant de l’utilisation d’un autobus ou d’un autocar.
Insoweit sie eine einheitliche Dienstleistung darstellen, fallen Dienstleistungen, die im Rahmen einer Bestattung erbracht werden, unter Artikel 44 und 45 der Richtlinie 2006/112/EG. Dans la mesure où elles constituent un seul et même service, les prestations de services effectuées dans le cadre de l’organisation d’obsèques relèvent des articles 44 et 45 de la directive 2006/112/CE.
Es mag sich hier vielleicht um einen besonders tragischen Fall handeln, dennoch ist die Vorgehensweise im Falle des Todes eines Unionsbürgers in einem anderen Mitgliedstaat als seinem Herkunftsland komplexer, die Fristen in Bezug auf die Bestattung oder die Verbrennung sind länger und die Kosten sind höher. S'il s'agit là d'un cas d'espèce particulièrement tragique, il n'en demeure pas moins qu'en cas de décès d'un ressortissant communautaire dans un Etat autre que son pays d'origine, les démarches sont plus complexes, les délais d'inhumation ou d'incinération plus longs, et les frais plus élevés
· Gewährleistung des Zugangs zu sauberem Wasser und Überwachung der vollständigen Beseitigung und Bestattung der Toten möglichst gemäß den einheimischen Traditionen · garantir un accès à l’eau potable et surveiller l’enlèvement complet et l’enterrement des morts, si possible selon les usages locaux;
Diese Unterstützung sollte erforderlichenfalls erste Hilfe, Unterbringung, Verpflegung, Kleidung , Beförderung und die Kosten für die Bestattung umfassen. Cette assistance devrait englober , si nécessaire , les premiers secours, le logement, la nourriture, les vêtements , le transport et les frais funéraires .
a) die Erstattung sämtlicher infolge des Todes des Fahrgastes anfallenden notwendigen Kosten, insbesondere für die Überführung und die Bestattung, a) les frais nécessaires consécutifs au décès du passager, notamment ceux du transport du corps et des obsèques;
Diese Hilfe umfasst erforderlichenfalls die erste Hilfe, Unterbringung, Verpflegung, Kleidung, Beförderung und die Kosten für die Bestattung. Cette assistance devrait englober, si nécessaire, les premiers secours, le logement, la nourriture, les vêtements, le transport et les frais funéraires .
Diese Hilfe umfasst erforderlichenfalls die erste Hilfe, Unterbringung, Verpflegung, Kleidung, Beförderung und die Kosten für die Bestattung. Cette assistance englobe, si nécessaire, les premiers secours, le logement, la nourriture, les vêtements, le transport et les frais funéraires
Die Fahrgäste haben Anspruch auf Entschädigung bei Tod – einschließlich angemessener Entschädigung der Kosten für die Bestattung – oder bei Körperverletzung sowie bei Verlust oder Beschädigung von Gepäck infolge eines Unfalls. Les passagers ont droit à des indemnisations en cas de décès, y compris à une somme raisonnable pour les frais funéraires, ou de lésion corporelle ainsi qu'en cas de perte ou de détérioration de bagages due à des accidents.
U. unter Hinweis darauf, dass sowohl die parlamentarische Versammlung des Europarates als auch die Europäische Union Belarus wiederholt aufgefordert haben, die Todesstrafe abzuschaffen; unter Hinweis darauf, dass die Einzelheiten der Todesstrafe in Belarus geheim gehalten werden und dass gemäß der Strafvollzugsordnung die Todesstrafe unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Erschießen vollzogen wird und die Verwaltung der Haftanstalt den Richter über Hinrichtungen und der Richter wiederum die Angehörigen unterrichtet; ferner unter Hinweis darauf, dass der Leichnam einer hingerichteten Person den Verwandten nicht zur Bestattung übergeben und der Ort der Bestattung nicht mitgeteilt wird, U. considérant que tant l'Assemblée parlementaire du Conseil de l'Europe que l'Union européenne ont, à plusieurs reprises, pressé le Belarus d'abolir la peine de mort; considérant qu'au Belarus les informations concernant la peine de mort sont secrètes et que, selon le code pénal exécutif, la peine de mort est appliquée en privé par fusillade, l'administration de l'établissement pénitentiaire informe le juge des exécutions et le juge informe les proches du prisonnier; le corps d'une personne exécutée n'est pas remis à ses proches et l'endroit où est enterrée la dépouille n'est pas communiqué,
U. unter Hinweis darauf, dass sowohl die parlamentarische Versammlung des Europarates als auch die Europäische Union Belarus wiederholt aufgefordert haben, die Todesstrafe abzuschaffen; unter Hinweis darauf, dass die Einzelheiten der Todesstrafe in Belarus geheim gehalten werden und dass gemäß der Strafvollzugsordnung die Todesstrafe unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Erschießen vollzogen wird und die Verwaltung der Haftanstalt den Richter über Hinrichtungen und der Richter wiederum die Angehörigen unterrichtet; ferner unter Hinweis darauf, dass der Leichnam einer hingerichteten Person den Verwandten nicht zur Bestattung übergeben und der Ort der Bestattung nicht mitgeteilt wird, U. considérant que tant l'Assemblée parlementaire du Conseil de l'Europe que l'Union européenne ont, à plusieurs reprises, pressé le Belarus d'abolir la peine de mort; considérant qu'au Bélarus, les détails concernant la peine de mort sont secrets et que, selon le Code pénal exécutif, la sentence de mort est exécutée par balle, l'administration de l'établissement pénitentiaire informe le juge des exécutions et le juge informe les proches du prisonnier; le corps d'un condamné n'est pas remis à ses proches, lesquels ne sont pas informés de l'endroit où est enterrée la dépouille,
U. unter Hinweis darauf, dass sowohl die parlamentarische Versammlung des Europarates als auch die Europäische Union Belarus wiederholt aufgefordert haben, die Todesstrafe abzuschaffen; unter Hinweis darauf, dass die Einzelheiten der Todesstrafe in Belarus geheim gehalten werden und dass gemäß der Strafvollzugsordnung die Todesstrafe unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Erschießen vollzogen wird und die Verwaltung der Haftanstalt den Richter über Hinrichtungen und der Richter wiederum die Angehörigen unterrichtet; ferner unter Hinweis darauf, dass der Leichnam einer hingerichteten Person den Verwandten nicht zur Bestattung übergeben und der Ort der Bestattung nicht mitgeteilt wird, U. considérant que tant l'Assemblée parlementaire du Conseil de l'Europe que l'Union européenne ont, à plusieurs reprises, pressé le Belarus d'abolir la peine de mort; considérant qu'au Belarus les informations concernant la peine de mort sont secrètes et que, selon le code pénal exécutif, la sentence de mort est exécutée par balle, en privé, l'administration de l'établissement pénitentiaire informe le juge des exécutions et le juge informe les proches; le corps d'une personne exécutée n'est pas remis à ses proches, et l'endroit où est enterrée la dépouille n'est pas communiqué,
W. unter Hinweis darauf, dass die Einzelheiten des Vollzugs der Todesstrafe in Belarus geheim gehalten werden und dass gemäß der Strafvollzugsordnung die Todesstrafe unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Erschießen vollzogen wird und die Leitung der Haftanstalt den Richter von den Hinrichtungen in Kenntnis setzt und der Richter die Angehörigen benachrichtigt; der Leichnam einer hingerichteten Person wird den Angehörigen nicht zur Bestattung übergeben, und der Ort der Bestattung wird nicht mitgeteilt, W. considérant qu'au Belarus, les détails concernant la peine de mort sont secrets et que, selon le Code pénal exécutif, la peine de mort est appliquée en privé par fusillade, l'administration de l'établissement pénitentiaire informe le juge des exécutions et le juge informe les proches du prisonnier; le corps d'une personne exécutée n'est pas remis à ses proches, et l'endroit où la dépouille est enterrée n'est pas communiqué,
Fragen der Bestattung oder Einäscherung von Verstorbenen fielen in die Zuständigkeit der nationalen Behörden. Les questions relatives à l'inhumation et à la crémation des défunts relèvent de la compétence des autorités nationales».
Steht der Kommission eine Möglichkeit zur Verfügung, um zu beobachten und darüber Bericht zu erstatten, was an Fakten zur Identität der Leichen in den nicht gekennzeichneten Gräbern und zu den Umständen, die zur Bestattung in diesen Gräbern geführt haben, bereits aufgedeckt wurde? La Commission a-t-elle des moyens de contrôler et de rendre compte des faits découverts à ce jour sur l'identité des corps trouvés dans les tombes anonymes et des circonstances dans lesquelles ils ont été enterrés?
Betrifft: Bestattung von Hamday Buyema ohne vorherige Obduktion und ohne Genehmigung seiner Familie Objet: Enterrement de Hamday Buyema sans autorisation de la famille et sans autopsie
Die Bestattung erfolgte wenige Tage, nachdem ein Richter des spanischen Nationalen Gerichtshofs bei der marokkanischen Regierung um Auskünfte ersucht hatte, um über die Zulassung der bei ihm eingegangenen Strafanträge des Bruders der Verstorbenen und der spanischen Menschenrechtsorganisation „Liga Española Pro Derechos Humanos“ zu entscheiden. Cet enterrement a eu lieu quelques jours après qu'un juge de l'Audiencia nacional espagnole a demandé des informations au gouvernement marocain avant de se prononcer sur la recevabilité des litiges présentés devant son tribunal par le frère du défunt et la Liga Española Pro Derechos Humanos.
Die Bestattung des Leichnams ohne vorherige Obduktion behindert erheblich die Untersuchung des Todesfalls und stellt das Assoziierungsabkommen (Artikel 1 Absatz 2) infrage, da die offenkundige Behinderung der in Spanien eingeleiteten Untersuchung einen Rückschritt für den Ausbau der Beziehungen auf dem Gebiet der justiziellen Zusammenarbeit zwischen Marokko und der Europäischen Union bedeutet. L'enterrement du corps sans la réalisation de l'autopsie constitue un grave obstacle au déroulement de l'enquête sur la mort de Hamday Buyema et met en doute l'article 1, point 2, de l'accord d'association, étant donné que le fait d'entraver ostensiblement l'enquête ouverte en Espagne suppose un pas en arrière dans le renforcement des relations dans le domaine de la coopération judiciaire entre le Maroc et l'Union européenne.
Die Bestattung des Leichnams ohne vorherige Obduktion behindert erheblich die Untersuchung des Todesfalls und stellt das Assoziierungsabkommen (Artikel 1 Absatz 2) in Frage, da die offenkundige Behinderung der in Spanien eingeleiteten Untersuchung einen Rückschritt für den Ausbau der Beziehungen auf dem Gebiet der justiziellen Zusammenarbeit zwischen Marokko und der Europäischen Union bedeutet. L'enterrement du corps sans la réalisation de l'autopsie constitue un grave obstacle au déroulement de l'enquête sur la mort de Hamday Buyema et met en doute l'article 1, point 2, de l'accord d'association, étant donné que le fait d'entraver ostensiblement l'enquête ouverte en Espagne suppose un pas en arrière dans le renforcement des relations dans le domaine de la coopération judiciaire entre le Maroc et l'Union européenne.
Die Anordnung zur Bestattung, die „nachts, ohne Genehmigung der Familie und ohne genaue Bekanntmachung der Grabstätte“ ausgeführt werden sollte, wurde vom Innenministerium erteilt und vom ehemaligen Gouverneur der Wilaya El Aaiún und Mitglied des Beratenden Königlichen Rates für Sahara-Angelegenheiten, Rachid Duihi, ausgeführt. L'ordre de l'enterrement, qui a eu lieu la nuit sans autorisation de sa famille et sans notification exacte de la sépulture, a été donné par le ministère de l'intérieur et exécuté par Rachid Duihi, ancien gouverneur de la wilaya de Laâyoune et membre du Conseil royal consultatif pour les affaires sahariennes.
Die Bestattung erfolgte ohne Genehmigung der örtlichen Behörden, da die Beschneidung von Frauen und Mädchen in Ägypten eine verbotene Praktik ist. Elle été enterrée sans l'autorisation des autorités locales, car la pratique de l'excision est interdite en Égypte.
Nach der Entnahme der Organe wird der Verstorbene den Verwandten zur Bestattung freigegeben. Après l'ablation des organes, le corps du disparu sera remis à ses proches pour être inhumé.
die infolge des Todes des Reisenden entstandenen notwendigen Kosten, insbesondere für die Überführung und die Bestattung; les frais nécessaires consécutifs au décès, notamment ceux du transport du corps et des obsèques;
W. unter besonderem Hinweis darauf, dass Belarus nunmehr das einzige europäische Land ist, in dem die Todesstrafe in der Praxis noch angewandt wird; unter Hinweis darauf, dass sowohl die Parlamentarische Versammlung des Europarates als auch die Europäische Union Belarus wiederholt aufgefordert haben, die Todesstrafe abzuschaffen; unter Hinweis darauf, dass die Einzelheiten der Todesstrafe in Belarus geheim gehalten werden, dass es ernsthafte Bedenken in Bezug auf faire Verhandlungen gibt und dass gemäß der Strafvollzugsordnung die Todesstrafe unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Erschießen vollzogen wird und die Verwaltung der Haftanstalt den Richter über die Hinrichtungen und der Richter wiederum die Angehörigen unterrichtet; ferner unter Hinweis darauf, dass der Leichnam einer hingerichteten Person den Verwandten nicht zur Bestattung übergeben und der Ort der Bestattung nicht mitgeteilt wird, W. considérant que le Belarus est le seul pays européen à appliquer en fait la peine de mort; considérant que l'Assemblée parlementaire du Conseil de l'Europe et l'Union européenne ont à maintes reprises demandé instamment au Belarus d'abolir la peine de mort; considérant qu'au Belarus les informations concernant la peine de mort sont secrètes, que des doutes sérieux planent sur l'équité des procès et que, selon le code pénal exécutif, la sentence est exécutée en privé par fusillade, l'administration de l'établissement pénitentiaire informe le juge des exécutions et le juge informe les proches; considérant que le corps d'une personne exécutée n'est pas remis à ses proches, et l'endroit où la dépouille est enterrée n'est pas communiqué,
und die Kosten für die Bestattung et les frais funéraires
die Erstattung sämtlicher infolge des Todes des Fahrgastes anfallenden notwendigen Kosten, insbesondere für die Überführung und die Bestattung, les frais nécessaires consécutifs au décès du passager, notamment ceux du transport du corps et des obsèques;
unter besonderem Hinweis darauf, dass Belarus nunmehr das einzige europäische Land ist, in dem die Todesstrafe in der Praxis noch angewandt wird; unter Hinweis darauf, dass sowohl die Parlamentarische Versammlung des Europarates als auch die Europäische Union Belarus wiederholt aufgefordert haben, die Todesstrafe abzuschaffen; unter Hinweis darauf, dass die Einzelheiten der Todesstrafe in Belarus geheim gehalten werden, dass es ernsthafte Bedenken in Bezug auf faire Verhandlungen gibt und dass gemäß der Strafvollzugsordnung die Todesstrafe unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch Erschießen vollzogen wird und die Verwaltung der Haftanstalt den Richter über die Hinrichtungen und der Richter wiederum die Angehörigen unterrichtet; ferner unter Hinweis darauf, dass der Leichnam einer hingerichteten Person den Verwandten nicht zur Bestattung übergeben und der Ort der Bestattung nicht mitgeteilt wird, considérant que le Belarus est le seul pays européen à appliquer en fait la peine de mort; considérant que l'Assemblée parlementaire du Conseil de l'Europe et l'Union européenne ont à maintes reprises demandé instamment au Belarus d'abolir la peine de mort; considérant qu'au Belarus les informations concernant la peine de mort sont secrètes, que des doutes sérieux planent sur l'équité des procès et que, selon le code pénal exécutif, la sentence est exécutée en privé par fusillade, l'administration de l'établissement pénitentiaire informe le juge des exécutions et le juge informe les proches; considérant que le corps d'une personne exécutée n'est pas remis à ses proches, et l'endroit où la dépouille est enterrée n'est pas communiqué,