DE Phrasen mit yol EN Übersetzungen
Marial Chanuong Yol MANGOK (Aliasnamen: a) Marial Chinuong, b) Marial Chan, c) Marial Chanoung Yol, d) Marial Chinoum) Funktion: a) Generalmajor der Sudanesischen Volksbefreiungsarmee, b) Befehlshaber der Einheit der Präsidentengarde. Geburtsdatum: 1. Januar 1960. Geburtsort: Yirol, Bundesstaat Lakes. Staatsangehörigkeit: Südsudanesisch. Reisepassnummer: R00005943, Südsudan. Marial Chanuong Yol MANGOK (Alias: a) Marial Chinuong b) Marial Chan c) Marial Chanoung Yol d) Marial Chinoum Designation: a) Sudan People's Liberation Army Major General b) Commander, Presidential Guard Unit Date of Birth: 1 Jan. 1960 Place of Birth: Yirol, Lakes State Nationality: South Sudan Passport no: R00005943,South Sudan
Marial Chanuong Yol Mangok wurde am 1. Juli 2015 gemäß Ziffer 7 Buchstaben a, c und d und Ziffer 8 der Resolution 2206 (2015) aufgrund folgender Aktivitäten in die Liste aufgenommen: ‚Handlungen oder Politiken, die die Ausweitung oder Verlängerung des Konflikts im Südsudan oder die Behinderung der Aussöhnung oder von Friedensgesprächen oder -prozessen bezwecken oder bewirken, einschließlich Verstößen gegen das Abkommen über die Einstellung der Feindseligkeiten‘; ‚die Planung, Steuerung oder Begehung von Handlungen in Südsudan, die gegen die anwendbaren internationalen Menschenrechtsnormen oder das anwendbare humanitäre Völkerrecht verstoßen, oder von Handlungen, die Menschenrechtsübergriffe darstellen‘, ‚gezielte Angriffe auf Zivilpersonen, namentlich Frauen und Kinder, durch die Begehung von Gewalthandlungen (darunter Tötung, Verstümmelung, Folter oder Vergewaltigung oder andere sexuelle Gewalt), Entführungen, Verschwindenlassen, Vertreibung oder Angriffe auf Schulen, Krankenhäuser, religiöse Stätten oder Orte, an denen Zivilpersonen Zuflucht suchen, oder durch Handlungen, die schwere Menschenrechtsübergriffe oder -verletzungen oder Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht darstellen‘ sowie als Anführer ‚einer Einrichtung […], einschließlich jeder südsudanesischen Regierung, Opposition, Miliz oder sonstigen Gruppe, die eine der in den Ziffern 6 und 7 beschriebenen Aktivitäten begangen hat oder deren Mitglieder eine solche begangen haben‘. Marial Chanuong Yol Mangok was listed on1 July 2015 pursuant to paragraphs 7(a), 7(c), 7(d) and 8 of resolution 2206 (2015) for, “actions or policies that have the purpose or effect of expanding or extending the conflict in South Sudan or obstructing reconciliation or peace talks or processes, including breaches of the Cessation of Hostilities Agreement;” “planning, directing, or committing acts that violate applicable international human rights law or international humanitarian law, or acts that constitute human rights abuses, in South Sudan”; “targeting of civilians, including women and children, through the commission of acts of violence (including killing, maiming, torture, or rape or other sexual violence), abduction, enforced disappearance, forced displacement, or attacks on schools, hospitals, religious sites, or locations where civilians are seeking refuge, or through conduct that would constitute a serious abuse or violation of human rights or a violation of international humanitarian law”; and as a leader “of any entity, including any South Sudanese government, opposition, militia, or other group, that has, or whose members have, engaged in any of the activities described in paragraphs 6 and 7”
Marial Chanuong Yol MANGOK (Aliasnamen: a) Marial Chinuong, b) Marial Chan, c) Marial Chanoung Yol, d) Marial Chinoum) Funktion: a) Generalmajor der Sudanesischen Volksbefreiungsarmee, b) Befehlshaber der Einheit der Präsidentengarde. Geburtsdatum: 1. Januar 1960. Geburtsort: Yirol, Bundesstaat Lakes. Staatsangehörigkeit: Südsudanesisch. Reisepassnummer: R00005943, Südsudan. Marial Chanuong Yol MANGOK (Alias: a) Marial Chinuong b) Marial Chan c) Marial Chanoung Yol d) Marial Chinoum Designation: a) Sudan People's Liberation Army Major General b) Commander, Presidential Guard Unit Date of Birth: 1 Jan. 1960 Place of Birth: Yirol, Lakes State Nationality: South Sudan Passport no: R00005943,South Sudan
Marial Chanuong Yol Mangok wurde am 1. Juli 2015 gemäß Ziffer 7 Buchstaben a, c und d und Ziffer 8 der Resolution 2206 (2015) aufgrund folgender Aktivitäten in die Liste aufgenommen: ‚Handlungen oder Politiken, die die Ausweitung oder Verlängerung des Konflikts im Südsudan oder die Behinderung der Aussöhnung oder von Friedensgesprächen oder -prozessen bezwecken oder bewirken, einschließlich Verstößen gegen das Abkommen über die Einstellung der Feindseligkeiten‘; ‚die Planung, Steuerung oder Begehung von Handlungen in Südsudan, die gegen die anwendbaren internationalen Menschenrechtsnormen oder das anwendbare humanitäre Völkerrecht verstoßen, oder von Handlungen, die Menschenrechtsübergriffe darstellen‘, ‚gezielte Angriffe auf Zivilpersonen, namentlich Frauen und Kinder, durch die Begehung von Gewalthandlungen (darunter Tötung, Verstümmelung, Folter oder Vergewaltigung oder andere sexuelle Gewalt), Entführungen, Verschwindenlassen, Vertreibung oder Angriffe auf Schulen, Krankenhäuser, religiöse Stätten oder Orte, an denen Zivilpersonen Zuflucht suchen, oder durch Handlungen, die schwere Menschenrechtsübergriffe oder -verletzungen oder Verstöße gegen das humanitäre Völkerrecht darstellen‘ sowie als Anführer ‚einer Einrichtung […], einschließlich jeder südsudanesischen Regierung, Opposition, Miliz oder sonstigen Gruppe, die eine der in den Ziffern 6 und 7 beschriebenen Aktivitäten begangen hat oder deren Mitglieder eine solche begangen haben‘. Marial Chanuong Yol Mangok was listed on 1 July 2015 pursuant to paragraphs 7(a), 7(c), 7(d) and 8 of resolution 2206 (2015) for, “actions or policies that have the purpose or effect of expanding or extending the conflict in South Sudan or obstructing reconciliation or peace talks or processes, including breaches of the Cessation of Hostilities Agreement;” “planning, directing, or committing acts that violate applicable international human rights law or international humanitarian law, or acts that constitute human rights abuses, in South Sudan”; “targeting of civilians, including women and children, through the commission of acts of violence (including killing, maiming, torture, or rape or other sexual violence), abduction, enforced disappearance, forced displacement, or attacks on schools, hospitals, religious sites, or locations where civilians are seeking refuge, or through conduct that would constitute a serious abuse or violation of human rights or a violation of international humanitarian law”; and as a leader “of any entity, including any South Sudanese government, opposition, militia, or other group, that has, or whose members have, engaged in any of the activities described in paragraphs 6 and 7”.
Baxaddin Xaziyev, editor-in-chief of the daily Bizim Yol Baxaddin Xaziyev, editor-in-chief of the daily Bizim Yol
Bei diesen Gewerkschaftsführern handelt es sich um folgende Personen: Dr. Ismail Hakki Tombul, KESK-Präsident, Alaaddin Dinçer, Präsident der Lehrergewerkschaft Egitim Sen, Bülent Kaya, ehemaliger Präsident der Gewerkschaft der Büroangestellten (BES), Köksal Aydin, Präsident der Gewerkschaft der Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialwesen (SES), Bedri Tekin, Präsident der Gewerkschaft der Beschäftigten im Bau- und Verkehrswesen (YAPI YOL Sen), Fehmi Kutan, ehemaliger Präsident der Gewerkschaft der Beschäftigten im Transportwesen (BTS), Emirali Simsek, Generalsekretär der Egitim Sen, Özgür Bozdogan, Leiter der Zweigstelle Nr. 1 der Egitim Sen in Ankara, Abdullah Çiftçi, Leiter der Zweigstelle Nr. 2 der Egitim Sen in Ankara, Erkan Sümer, SES-Generalsekretär, und Murat Kahraman, Mitglied des Exekutivkomitees der Zweigstelle Nr. 1 der Egitim Sen in Ankara. These trade union leaders are: Dr Ismail Hakki Tombul, KESK President, Mr Alaaddin Dinçer, President of Egitim Sen, Mr Bülent Kaya, former President of the Municipality Workers’ Union (BES), Mr Köksal Aydin, President of the Trade Unions of Public Employees in Health and Social Services (SES), Mr Bedri Tekin, President of the Construction and Roads Workers’ Trade Union (YAPI YOL Sen), Mr Fehmi Kutan, former President of the United Union of Transport Employees (BTS), Mr Emirali Simsek, Secretary General of Egitim Sen, Mr Özgür Bozdogan, President of Egitim Sen Ankara Branch No 1, Mr Abdullah Çiftçi, President of Egitim Sen Ankara Branch No 2, Mr Erkan Sümer, SES Secretary General, and Mr Murat Kahraman, Executive Committee member of Egitim Sen Ankara Branch No 1.

DE Wörter ähnlich wie yol

EN Wörter ähnlich wie yol