Gesuchter Begriff Verkokung hat ein Ergebnis
Gehe zu
DE Deutsch EN Englisch
Verkokung (n) coking (n)
DE Phrasen mit verkokung EN Übersetzungen
Endgas (Erdöl), thermisch gekrackter Kohlenwasserstoff-Fraktion Stabilisator, Erdöl-Verkokung (CAS-Nr. 68952-82-9), falls der Butadiengehalt > 0,1 Gew.-% beträgt Tail gas (petroleum), thermal cracked hydrocarbon fractionation stabiliser, petroleum coking (Cas No 68952-82-9), if it contains > 0,1 % w/w Butadiene
Feste Abfallstoffe, Kohleteer-Pech-Verkokung (CAS-Nr. 92062-34-5), falls der Benzo[a]pyrengehalt > 0,005 Gew.-% beträgt Waste solids, coal-tar pitch coking (Cas No 92062-34-5), if they contain > 0,005 % w/w benzo[a]pyrene
Endgas (Erdöl), thermisch gekrackter Kohlenwasserstoff-Fraktion Stabilisator, Erdöl-Verkokung; Gase aus der Erdölverarbeitung Tail gas (petroleum), thermal cracked hydrocarbon fractionation stabiliser, petroleum coking; Petroleum gas
(Hoch siedender Destillationsbestandteil, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen. (The high-boiling distillation fraction obtained from the high temperature carbonisation of bituminous coal which is further refined to remove excess crystalline salts.
(Niedrig siedender Destillationsbestandteil, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen. (The low-boiling distillation fraction obtained from the high temperature carbonisation of bituminous coal, which is further refined to remove excess crystalline salts.
Feste Abfallstoffe, Kohlenteer Pech Verkokung; Steinkohlenteerrückstand, fest Waste solids, coal-tar pitch coking; Coal tar solids residue
(hochsiedender Destillationsbestandteil, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen; besteht in erster Linie aus Kreosotöl, aus dem einige der normalerweise vorkommenden polynuklearen aromatischen Salze, die Bestandteile von Kohlenteerdestillaten sind, entfernt sind; ist bei etwa 5 °C kristallfrei) It is crystal free at approximately 5 °C.)
(niedrigsiedender Destillationsbestandteil, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen; besteht in erster Linie aus Kreosotöl, aus dem einige der normalerweise vorkommenden polynuklearen aromatischen Salze, die Bestandteile von Kohlenteerdestillaten sind, entfernt sind; ist bei etwa 38 °C kristallfrei) It is crystal free at approximately 38 °C.)
(Teer, den man aus der Niedrigtemperatur-Verkokung und Niedrigtemperatur-Vergasung von Braunkohlenteer erhält; besteht in erster Linie aus aliphatischen, naphthenhaltigen und cyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffen, heteroaromatischen Kohlenwasserstoffen und cyclischen Phenolen) (A tar obtained from low temperature carbonisation and low temperature gasification of brown coal. Composed primarily of aliphatic, naphthenic and cyclic aromatic hydrocarbons, heteroaromatic hydrocarbons and cyclic phenols.)
(Feststoffe, die während der Verkokung von Steinkohle zur Herstellung von rohem Steinkohlen-Hochtemperatur-Teer gebildet wird; besteht in erster Linie aus Koks und Kohleteilchen, hoch aromatisierten Verbindungen und mineralischen Substanzen) (Solids formed during the coking of bituminous coal to produce crude bituminous coal high temperature tar. Composed primarily of coke and coal particles, highly aromatised compounds and mineral substances.)
(Kombination von Abfällen, die durch Verkokung von Steinkohlenteerpech entstehen; besteht vorherrschend aus Kohlenstoff) (The combination of wastes formed by the coking of bituminous coal tar pitch. It consists predominantly of carbon.)
[hochsiedende Destillationsfraktion, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen; besteht in erster Linie aus Kreosotöl, aus dem einige der normalerweise vorkommenden polynuklearen aromatischen Salze, die Bestandteile von Kohlenteerdestillaten sind, entfernt sind; ist bei etwa 5 oC kristallfrei] It is crystal free at approximately 5 °C (41 °F).]
[niedrigsiedende Destillationsfraktion, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen; besteht in erster Linie aus Kreosotöl, aus dem einige der normalerweise vorkommenden polynuklearen aromatischen Salze, die Bestandteile von Kohlenteerdestillaten sind, entfernt sind; ist bei etwa 38 oC kristallfrei] It is crystal free at approximately 38 °C (100 °F).]
Durch Verkokung von Kohle (hauptsächlich Kokskohle) bei hohen Temperaturen entstandenes festes Produkt mit einem niedrigen Anteil an Feuchtigkeit und flüchtigen Bestandteilen. The solid product obtained from carbonisation of coal, principally coking coal, at high temperature, it is low in moisture and volatile matter.
Entsteht bei der Verkokung von bituminöser Kohle. A result of the destructive distillation of bituminous coal.
Hierunter fallen auch Gase, die durch Verkokung erzeugt werden (einschließlich der in Koksöfen erzeugten und in Ortsgas umgewandelten Gase), sowie solche, die durch vollständige Vergasung mit oder ohne Anreicherung mit Mineralölprodukten (wie z. B. Flüssiggas oder Rückstandsheizöl) oder durch Reformieren und einfaches Mischen von Gasen und/oder Luft entstehen; diese Gase werden in den Zeilen „Aus sonstigen Quellen“ erfasst. It includes gas produced by carbonisation (including gas produced by coke ovens and transferred to gasworks gas), by total gasification with or without enrichment with oil products (LPG, residual fuel oil, etc.), and by reforming and simple mixing of gases and/or air, reported under the rows ‘from other sources’.
Petrolkoks ist ein schwarzes festes Nebenprodukt, das vor allem beim Cracken und Verkoken von Mineralöl-Halbfertigerzeugnissen, Rückständen aus der Vakuumdestillation und bei der Herstellung von Teer und Teerpechen mit verzögerter Verkokung oder nach dem Fließkoksverfahren anfällt. Black solid by-product, obtained mainly by cracking and carbonising petroleum derived feedstock, vacuum bottoms, tar and pitches in processes such as delayed coking or fluid coking.
Der während der Verkokung entstehende Teer wird dann bei einer Temperatur von 70 °C gelagert. Tar emitted during the coke production process is stored at a temperature of 70 °C.
Verkokung Coking
Kokskohle wird definiert als bitumenhaltige Steinkohle einer Qualität, die zur Verkokung in Hochöfen eingesetzt und nicht unmittelbar zum Heizen oder für die Energieerzeugung verwendet wird. CSFC is defined as bituminous coal with the quality enabling production of coke in blast furnaces and it is not used for direct heating or energy production.
Kesselkohle ist Kohle, die nicht die Voraussetzungen für die Verkokung erfüllt. SC is the coal which cannot be qualified as coking coal.
Endgas (Erdöl), thermisch gekrackter Kohlenwasserstoff-Fraktion Stabilisator, Erdöl-Verkokung, falls der Butadiengehalt > 0,1 Gew.-% beträgt Tail gas (petroleum), thermal cracked hydrocarbon fractionation stabiliser, petroleum coking, if it contains > 0,1 % w/w Butadiene
Feste Abfallstoffe, Kohleteer-Pech-Verkokung, falls der Benzo[a]pyrengehalt > 0,005 Gew.-% beträgt Waste solids, coal-tar pitch coking, if they contain > 0,005 % w/w benzo[a]pyrene
Die BVT für die Verkokung besteht darin, während der Verkokung so viel Kokereigas wie möglich abzusaugen. BAT for coking is to extract the coke oven gas (COG) during coking as much as possible.
geeignete Druckregelung während der Verkokung und Einsatz von flexiblen Türen mit federbelasteter Dichtung oder Messerkantendichtung (für Öfen, die ≤ 5 m hoch und in einem guten Zustand sind) adequate pressure regulation during coking and application of spring-loaded flexible sealing doors or knife-edged doors (in cases of ovens ≤ 5 m high and in good working order)
Sicherstellung einer vollständigen Verkokung (Vermeidung von Chargen mit „grünem“ Koks) durch die Anwendung geeigneter Techniken ensuring complete coking (avoiding green coke pushes) by application of adequate techniques
wo möglich, Nutzung einer variablen Druckregulierung der Ofenkammern während der Verkokung (anwendbar bei neuen und gegebenenfalls bei bestehenden Anlagen; die Möglichkeit der Einführung dieser Technik in bestehenden Anlagen sollte sorgfältig geprüft werden; sie hängt von der individuellen Situation der Anlage ab. where possible, using variable pressure regulation to oven chambers during coking (applicable to new plants and can be an option for existing plants; the possibility of installing this technique in existing plants should be assessed carefully and is subject to the individual situation of every plant).
[hochsiedende Destillationsfraktion, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen; besteht in erster Linie aus Kreosotöl, aus dem einige der normalerweise vorkommenden polynuklearen aromatischen Salze, die Bestandteile von Kohlenteerdestillaten sind, entfernt sind; ist bei etwa 5 °C (41 °F) kristallfrei] [The high-boiling distillation fraction obtained from the high temperature carbonization of bituminous coal which is further refined to remove excess crystalline salts. It consists primarily of creosote oil with some of the normal polynuclear aromatic salts, which are components of coal tar distillates, removed. It is crystal free at approximately 5 °C (41 °F).]
[niedrigsiedende Destillationsfraktion, erhalten aus der Hochtemperatur-Verkokung von Steinkohle, die weiter aufbereitet wird, um überschüssige kristalline Salze zu entfernen; besteht in erster Linie aus Kreosotöl, aus dem einige der normalerweise vorkommenden polynuklearen aromatischen Salze, die Bestandteile von Kohlenteerdestillaten sind, entfernt sind; ist bei etwa 38 °C (100 °F) kristallfrei] [The low-boiling distillation fraction obtained from the high temperature carbonization of bituminous coal, which is further refined to remove excess crystalline salts. It consists primarily of creosote oil with some of the normal polynuclear aromatic salts, which are components of coal tar distillate, removed. It is crystal free at approximately 38 °C (100 °F).]
27040090 | andere Hierher gehören: 1.durch Verkokung von Torf gewonnene Erzeugnisse; sie brennen mit einem starken, unangenehmen Geruch und dienen hauptsächlich als Brennstoff für Industrieöfen;2.Retortenkohle (siehe die Erläuterungen zu Position 2704 des HS, vierter und fünfter Absatz). | 27040090 | Other This subheading covers: 1.products obtained from the carbonization of peat; they give off a strong pungent odour on burning and are used chiefly in industrial furnaces;2.retort carbon (see the HS Explanatory Notes to heading 2704, fourth and fifth paragraphs). |