Streikposten

1
  • - in Belgien und den Niederlanden, wo in der Praxis die nationalen Gerichte über die Zweckmäßigkeit und Rechtmäßigkeit des Streiks entscheiden (Verhängung von Zwangsgeldern bei Aufstellung von Streikposten);
  • - in Belgium and the Netherlands, where in practice the national courts are the judges of the desirability and legality of the strike (disciplinary action against pickets);
  • verurteilt die Änderung des Erlasses 460 über Regelungen für die Annahme ausländischer Hilfe durch das belarussische Regime am 17. August 2005, durch die die Liste der Projekte, für keine ausländische Hilfe angenommen werden darf, erweitert wird; stellt fest, dass es nunmehr verboten ist, internationale Hilfe anzunehmen und zu verwenden für „verfassungswidrige Zwecke“, zum Sturz der Regierung, zur Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Belarus, zur Vorbereitung von Wahlen oder Volksabstimmungen, zur Veranstaltung von Treffen, Kundgebungen, zur Unterstützung von Streikposten oder Streiks sowie zur Vorbereitung und Verteilung von Propagandamaterial; stellt fest, dass es unmöglich ist, Konferenzen, Seminare und Treffen jeder Art unter Verwendung ausländischer Hilfe zu veranstalten;
  • Condemns the Belarus regime’s amendment to Decree 460 on the regulations for accepting foreign aid, dated 17 August 2005, which extends the list of objectives for which external aid cannot be accepted; notes that it is now forbidden to accept and use international aid for ‘unconstitutional purposes’, to overthrow authorities, interfere with the internal affairs of Belarus, prepare elections or referendums, organise meetings, rallies, pickets or strikes, or prepare and distribute propaganda materials; points out that it is impossible to organise conferences, seminars and meetings of any kind using aid funds from abroad;
  • in der Erwägung, dass Präsident Lukaschenko am 17. August 2005 den Erlass 460 über Regelungen für die Annahme ausländischer Hilfe unterzeichnet hat, durch den die Liste der Projekte, für die keine ausländische Hilfe angenommen werden darf, erweitert wird; in der Erwägung, dass damit verboten wird, internationale Hilfe anzunehmen und zu verwenden für „verfassungswidrige Zwecke“, zum Sturz der Regierung, zur Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Belarus, zur Vorbereitung von Wahlen oder Volksabstimmungen, zur Veranstaltung von Treffen und Kundgebungen, zur Unterstützung von Streikposten oder Streiks sowie zur Vorbereitung und Verteilung von Propagandamaterial; in der Erwägung, dass diese Maßnahmen darauf abzielen, den Dialog und die Kontakte zwischen den belarussischen Bürgern und den demokratischen Kräften anderer Länder zu verhindern; in der Erwägung, dass die Maßnahmen dazu dienen, dass sich das Land weiter selbst isoliert, dass die Rückkehr zu demokratischen Prinzipien verhindert wird und dass damit ganz bewusst gegen Grundsätze und Verpflichtungen im Rahmen der OSZE im Hinblick auf die Meinungs- und Medienfreiheit verstoßen wird,
  • whereas on 17 August 2005 President Lukashenko signed Decree 460 on the regulations for accepting foreign aid, which extends the list of objectives for which external aid cannot be accepted; whereas this prohibits acceptance and use of international aid for 'unconstitutional purposes', and for the purpose of overthrowing authorities, interfering in the internal affairs of Belarus, preparing elections or referendums, organising meetings, rallies, pickets or strikes, or preparing and distributing propaganda materials; whereas the aim of these measures is to prevent dialogue and contacts between the citizens of Belarus and democratic forces of other countries; and whereas they are being used with a view to further self-isolation of the country and in order to prevent a return to democratic principles, deliberately violating OSCE principles and commitments in respect of freedom of expression and free media,

Satzbeispiele & Übersetzungen

„Die Bürger der Russischen Föderation haben das Recht, sich friedlich und ohne Waffen zu versammeln, Versammlungen, Kundgebungen, Demonstrationen und Umzüge durchzuführen sowie Streikposten aufzustellen“ — so lautet Artikel 31 der Verfassung der Russischen Föderation.
Article 31 of the Constitution of the Russian Federation states that ‘citizens of the Russian Federation shall have the right to assemble peacefully, without weapons, hold rallies, meetings and demonstrations, marches and pickets’.
unter Hinweis auf die wachsende öffentliche Unterstützung, auf die Grigorij Pasko in Russland stößt und die am 10. Januar 2002 in der Aufstellung von Streikposten vor den Gebäuden der FSB-Abteilung der Pazifikflotte, dem Büro des Militärstaatsanwalts der Pazifikflotte und dem Militärgericht der Pazifikflotte gipfelte,
noting the growing public support for Grigorii Pasko in Russia, culminating in the picketing on 10 January 2002 of the buildings of the FSB department for the Pacific Fleet, the Pacific Fleet military prosecutor's office and the Pacific Fleet military court,
unter Hinweis auf die wachsende öffentliche Unterstützung, auf die Grigorij Pasko in Russland stößt und die am 10. Januar 2002 in der Aufstellung von Streikposten vor den Gebäuden der FSB-Abteilung der Pazifikflotte, dem Büro des Militärstaatsanwalts der Pazifikflotte und dem Militärgericht der Pazifikflotte gipfelte,
noting the growing public support for Grigory Pasko in Russia, culminating in the picketing on 10 January 2002 of the buildings of the FSB department for the Pacific Fleet, the Pacific Fleet military prosecutor's office and the Pacific Fleet military court,
verurteilt die Änderung der Verfügung 460 über Regelungen für die Annahme ausländischer Hilfe durch das belarussische Regime am 17. August 2005, durch die die Liste der Zwecke, für die ausländische Hilfe nicht angenommen werden darf, erweitert wird; stellt fest, dass es nunmehr verboten ist, internationale Hilfe anzunehmen und zu verwenden für „verfassungswidrige Zwecke“, zum Sturz der Regierung, zur Einmischung in die inneren Angelegenheiten von Belarus, zur Vorbereitung von Wahlen oder Volksabstimmungen, zur Veranstaltung von Treffen und Kundgebungen, zur Unterstützung von Streikposten oder Streiks sowie zur Vorbereitung und Verteilung von Propagandamaterial, und dass es unmöglich ist, Konferenzen, Seminare und Treffen jeder Art unter Verwendung ausländischer Hilfe zu veranstalten;
Condemns the Belarus regime's amendment to Decree 460 on the regulations for accepting foreign aid, dated 17 August 2005, which extends the list of objectives for which external aid cannot be accepted: notes that it is now forbidden to accept and use international aid for 'unconstitutional purposes', to overthrow authorities, interfere with the internal affairs of Belarus, prepare elections or referendums, organise meetings, rallies, pickets or strikes, or prepare and distribute propaganda materials, and it is impossible to organise conferences, seminars and meetings of any kind using aid funds from abroad;