Gesuchter Begriff schäumen hat 12 Ergebnisse
DE Deutsch EN Englisch
schäumen (v) [Champagner]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
bubble (v) [Champagner]
  • bubbled
  • bubble
  • bubble
  • bubbled
  • bubbled
schäumen (v) [Getränke]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
bubble (v) [Getränke]
  • bubbled
  • bubble
  • bubble
  • bubbled
  • bubbled
schäumen (v) [Seife]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
lather (v) [Seife]
  • lathered
  • lather
  • lather
  • lathered
  • lathered
schäumen (v) [Champagner]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
sparkle (v) [Champagner]
  • sparkled
  • sparkle
  • sparkle
  • sparkled
  • sparkled
schäumen (v) [Getränke]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
sparkle (v) [Getränke]
  • sparkled
  • sparkle
  • sparkle
  • sparkled
  • sparkled
DE Deutsch EN Englisch
schäumen (v) [Champagner]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
effervesce (v) [Champagner]
  • effervesced
  • effervesce
  • effervesce
  • effervesced
  • effervesced
schäumen (v) [Getränke]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
effervesce (v) [Getränke]
  • effervesced
  • effervesce
  • effervesce
  • effervesced
  • effervesced
schäumen (v) [Flüssigkeit]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
foam (v) [Flüssigkeit]
  • foamed
  • foam
  • foam
  • foamed
  • foamed
schäumen (v) [Seife]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
foam (v) [Seife]
  • foamed
  • foam
  • foam
  • foamed
  • foamed
schäumen (v) [Bier]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
froth (v) [Bier]
  • frothed
  • froth
  • froth
  • frothed
  • frothed
schäumen (v) [Flüssigkeit]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
froth (v) [Flüssigkeit]
  • frothed
  • froth
  • froth
  • frothed
  • frothed
schäumen (n v) [To bubble]
  • geschäumt
  • schäumst
  • schäumen
  • schäumtest
  • schäumten
  • schäum(e)
froth (n v) [To bubble]
  • frothed
  • froth
  • froth
  • frothed
  • frothed
DE Phrasen mit schäumen EN Übersetzungen
In die Kennzeichnung sollten zusätzliche Angaben darüber aufgenommen werden, ob unter diese Verordnung fallende Erzeugnisse und Einrichtungen für Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen mit Schaum isoliert wurden, der mittels fluorierter Treibhausgase aufgetragen wurde, um deren potenzielle Rückgewinnung aus solchen Schäumen zu fördern. Additional information indicating whether refrigeration and air conditioning products and equipment as well as heat pumps covered by this Regulation have been insulated with foam blown with fluorinated greenhouse gases should be included on the label in order to promote their potential recovery from such foams.
nicht durch Schäumen aus der Testlösung verloren gehen. are not lost by foaming from the test solution.
Ein Schäumen muss mit geeigneten Mitteln verhindert werden. Foaming must be prevented by appropriate means.
Der Kolben wird, wenn notwendig, unter regelmäßigem Schwenken zunächst mäßig erhitzt, bis die Substanz verkohlt ist und das Schäumen aufgehört hat. Dann wird die Flüssigkeit stärker erhitzt und gleichmäßig am Sieden gehalten. Heat the flask moderately at first, swirling from time to time if necessary until the mass has carbonised and the foam has disappeared; then heat more intensively until the liquid is boiling steadily.
Als verdünnte Quellen gelten in der Grundmasse eines Feststoffes (z. B. Schäumen) enthaltene ozonabbauende Stoffe. Dilute sources refer to ozone-depleting substances contained in a matrix of a solid, for example foam.
Die Betreiber von Einrichtungen, die fluorierte Treibhausgase in einer Menge von fünf Tonnen CO2-Äquivalent oder mehr enthalten, die nicht Bestandteil von Schäumen sind, stellen sicher, dass die Einrichtung auf Undichtigkeiten kontrolliert wird. Operators of equipment that contains fluorinated greenhouse gases in quantities of 5 tonnes of CO2 equivalent or more and not contained in foams shall ensure that the equipment is checked for leaks.
Die Betreiber von ortsfesten Einrichtungen oder von Kälteanlagen von Kühllastkraftfahrzeugen und -anhängern, die fluorierte Treibhausgase enthalten, die nicht Bestandteil von Schäumen sind, stellen die Rückgewinnung dieser Gase durch natürliche Personen, die gemäß Artikel 10 zertifiziert sind, sicher, damit diese Gase recycelt, aufgearbeitet oder zerstört werden. Operators of stationary equipment or of refrigeration units of refrigerated trucks and trailers that contain fluorinated greenhouse gases not contained in foams shall ensure that the recovery of those gases is carried out by natural persons that hold the relevant certificates provided for by Article 10, so that those gases are recycled, reclaimed or destroyed.
Die Kommission sammelt auf der Grundlage der verfügbaren Daten aus den Mitgliedstaaten Informationen über nationale Rechtsvorschriften, Normen und Gesetze der Mitgliedstaaten in Bezug auf Ersatztechnologien, bei denen Alternativen zu fluorierten Treibhausgasen in Kälte- und Klimaanlagen, Wärmepumpen sowie Schäumen verwendet werden. The Commission shall collect, on the basis of available data from Member States, information on national codes, standards or legislation of Member States with respect to replacement technologies using alternatives to fluorinated greenhouse gases in refrigeration, air-conditioning and heat pump equipment and in foams.
Herstellung von Schäumen Production of foams
Dichtheitskontrolle von Einrichtungen, die fluorierte Treibhausgase in einer Menge von 5 t CO2-Äquivalent oder mehr enthalten, die nicht Bestandteil von Schäumen sind, es sei denn, es handelt sich um eine hermetisch geschlossene Einrichtung, die als solche gekennzeichnet ist und fluorierte Treibhausgase in einer Menge von weniger als 10 t CO2-Äquivalent enthält; leakage checking of equipment containing fluorinated greenhouse gases in quantities of 5 tonnes of CO2 equivalent or more and not contained in foams, unless such equipment is hermetically sealed, is labelled as such and contains fluorinated greenhouse gases in quantities of less than 10 tonnes of CO2 equivalent,
Artikel 12 der Verordnung (EU) Nr. 517/2014 enthält bestimmte Anforderungen an die Kennzeichnung von Erzeugnissen und Einrichtungen, die fluorierte Treibhausgase enthalten oder zu ihrem Funktionieren benötigen, die zuvor Gegenstand der Verordnung (EG) Nr. 1494/2007 der Kommission [2] waren, sowie zusätzliche Anforderungen an die Kennzeichnung von Schäumen und von fluorierten Treibhausgasen, die für bestimmte Verwendungen auf den Markt gebracht werden. Article 12 of Regulation (EU) No 517/2014 included certain labelling requirements for products and equipment that contain, or whose functioning relies upon, fluorinated greenhouse gases laid down in Commission Regulation (EC) No 1494/2007 [2] and added labelling requirements for foams and for fluorinated greenhouse gases placed on the market for specific uses.
4.2.5 Feuerlöschschäume: Seit vielen Jahren werden fluorierte Tenside für hochspezifische Feuerlöschschäume verwendet. Weitestgehend ersetzt wurden PFOS und verwandte Stoffe in neu hergestellten Schäumen für Löscharbeiten oder zur Bereitstellung von Löschschaumbeständen für neue Bauprojekte, Flughäfen, Ölraffinerien und Chemiewerke, Marineschiffe und Öltankanlagen. Die Auswirkungen auf Gesundheit und Umwelt sind jedoch noch nicht umfassend bewertet worden. Alle Schäume müssen mit 15 bis 20 Jahre Garantie verkauft werden, da sie im Idealfall nie benutzt werden. Daher gibt es noch umfangreiche Bestände PFOS-enthaltender Schäume, um deren Entsorgung es jetzt in erster Linie geht. Die Tenside bewirken, dass sich wasserhaltige Schäume rasch auf der Oberfläche brennender Kohlenwasserstoffe verteilen lassen, anstatt auf den Grund zu sinken, sodass die Sauerstoffzufuhr unterbrochen und ein Wiederaufflammen verhindert wird. Tenside wie Schäume müssen unter äußersten Gebrauchsbedingungen stabil sein und dürfen nicht oxidieren. Die Festlegung der Leistungsstandards von Schäumen für verschiedene Arten von Bränden erfolgt durch staatliche und internationale Behörden. Vorräte von drei- bzw. sechsprozentigen Konzentraten werden in zentralen Lagerhäusern aufbewahrt, um im Brandfall ausgeteilt und vor Ort verdünnt zu werden. Die benötigte Menge kann recht groß sein; nach dem Brand kann ein erhebliches Entsorgungsproblem in Bezug auf das abgehende Wasser entstehen. Durch die brennenden Gegenstände, die Nebenprodukte einer unkontrollierten Verbrennung von Kohlenstoff bei niedriger Temperatur (polyaromatische Kohlenwasserstoffe und Dioxine) und die Bestandteile der Schäume wird das Abwasser zwangsläufig verschmutzt. Der noch nicht lange zurückliegende Brand in einem Vorratslager in Buncefield (UK) z.B. hinterließ 20 Millionen Liter verschmutzten Abgang. Die einzige Lösung ist das Verbrennen bei hoher Temperatur, was ineffizient und kostspielig ist, wenn das Material größtenteils aus Wasser besteht. Die jährlichen Emissionen in die Umwelt sind daher schwer zu bestimmen, da sie von der Zahl, dem Ausmaß und den Umständen der Brände abhängen. Sie sind auch vor allem davon abhängig, inwieweit die Abwässer durch Sperrwände zurückgehalten werden können. Der SCHER zitiert, dass die jährliche Freisetzung in die Umwelt in der EU unter 600 Kilogramm liegt und bemerkt, dass die tatsächliche Freisetzung niedriger liegen könnte. Der EWSA stimmt mit dem SCHER darin überein, dass die bestehenden Vorräte an PFOS-enthaltenden Schaumkonzentraten nicht verbrannt werden sollten, bis eine umfassende Auswertung anderer Möglichkeiten vorliegt. Daher empfiehlt der EWSA, die nötigen Folgenabschätzungen und Risikobewertungen so schnell wie möglich durchzuführen und die bestehenden PFOS-enthaltenden Schäume nur dort zu verwenden, wo es zur Ausführung von Löscharbeiten unbedingt notwendig ist und wo der Abgang durch Sperrwände zurückgehalten werden kann. Die Kommission sollte mit der Industrie und den zuständigen nationalen Behörden zusammenarbeiten, um eine angemessene Entsorgung der entstehenden großen Abfallmengen sicherzustellen. Angesichts der vielen Unsicherheiten sieht der EWSA keinerlei Sinn darin, diese Ausnahme zeitlich zu begrenzen. Er hält es hingegen für äußerst sinnvoll, die ausstehenden Probleme so schnell wie möglich anzugehen. 4.2.5 Fire-fighting foams: fluorinated surfactants have been used in high-specification fire-fighting foams for many years. PFOS-related substances have been largely replaced in new foams manufactured to replace stocks used to extinguish actual fires or to provide stocks for new developments, airports, petroleum refineries and chemical plants, marine vessels and tank farms. However, the health and environmental impact of these alternative products has not yet been fully assessed. All foams have to be sold with 15-20 year guarantees, as ideally they are never used. Significant stocks of PFOS-containing foams therefore still exist and disposal of these stocks is now the key issue. The surfactants must allow water-based foams to spread quickly on the surface of the burning hydrocarbons, rather than sinking below them, in order to cut off the supply of oxygen and prevent burn-back. Both surfactants and foams must be stable under intense conditions of use and both must resist oxidation. Performance standards for foams for different fire scenarios are set by national and international bodies. Stocks of 3 % or 6 % concentrates are stored in central depots, for distribution and dilution on site when a fire occurs. Large volumes may be required and the problems of waste disposal of the run-off after the fire may be considerable. The run-off is inevitably contaminated by the products that were on fire, by the by-products of uncontrolled low temperature carbon incineration (polyaromatic hydrocarbons (PAHs) and dioxins) and by the components of the foams. The recent fire in a storage depot in Buncefield, UK, for instance, has left a residue of 20 million litres of contaminated waste. High temperature incineration is the only assured approach, but this is inefficient and costly where the bulk of the material is water. Annual emissions to the environment are therefore hard to determine, being dependent on the number, scale and circumstances of each fire, and critically on the extent to which the run-off can be contained by bund walls. SCHER quoted an annual release in the EU of under 600 kg and noted that this could overstate actual releases. The EESC agrees with SCHER that the existing stocks of PFOS-based foam concentrates should not be incinerated until the alternatives have been fully evaluated. The EESC therefore recommends that the necessary impact and risk assessments should be undertaken as quickly as possible and that remaining PFOS-based foams should be used only where essential on performance grounds and where the run-off can be contained by bund walls. The Commission should work with the industry and with national competent authorities to ensure that there are adequate disposal routes for the large volumes of waste generated. Given the many uncertainties, the EESC believes that there is no point in setting a time limit for the removal of this derogation, but every point in resolving the outstanding questions as fast as possible.
Aus den verfügbaren Informationen geht hervor, dass der Stoff in der Europäischen Gemeinschaft hauptsächlich zum Schäumen von Polystyrol und Polyurethan in der Polymerindustrie verwendet wird. Ferner wird es als Lösungsmittel für Aerosole und als Lösungsmittel in Polymerisationsverfahren eingesetzt. Weitere Verwendungszwecke sind der Einsatz als Lösungsmittel bei der Klebstoffformulierung sowie als Laborchemikalie. The risk assessment has, based on the available information, determined that in the European Community the substance is mainly used as a foaming agent for polystyrene and polyurethane in the polymers industry. It is also used as a solvent in aerosols and as a solvent in polymerisation processes. Other uses include use as a solvent in adhesive formulation and use as a laboratory chemical.
Durch diese Textänderung wird festgehalten, a) dass Innovationen und der Übergang zu umweltverträglichen Alternativen zu fluorierten Treibhausgaben rasch vonstatten gehen müssen und dass b) bereits eine wesentliche Menge fluorierter Treibhausgase örtlich gebunden sind (z.B. in Schäumen oder in Kälte-, Klima- oder Brandschutzsystemen), was sich auf unser Klima auswirken kann, weil jedes installierte Kilogramm letztlich an die Atmosphäre abgegeben werden kann. This amendment recognizes a) that innovation and transition towards environmental alternatives away from fluorinated greenhouse gases must rapidly occur and b) that there is already a substantial amount of fluorinated greenhouse gases that are stocked (e.g. in foams, refrigeration, air-conditioning or in fire protection systems) which could affect our climate since every kg installed can eventually be emitted into the atmosphere.
Manche Hersteller verwenden bereits in Schäumen alternative Treibmittel zu F-Gasen. A number of manufactures have already been using alternative blowing agents to the fluorinated greenhouse gases in foams.
L 244 vom 24.9.2000, S. 1 . in Bezug auf die Entnahme und die Entsorgung der in Kühlanlagen verwendeten ozonschädigenden Stoffe gemacht haben, insbesondere die Mitgliedstaaten, die über ein umfassendes Systems zur Entnahme von FCKW-Kältemitteln aus Flüssigkühlmitteln verfügen und die Systeme eingerichtet haben, um ozonschädigende Stoffe aus Schäumen zu extrahieren? 1 . with regard to the extraction and disposal of ozone-depleting substances in refrigerating equipment, in particular those that have a comprehensive system to extract CFC refrigerants from liquid coolants and which have set up systems to extract it from foam?
(1) Geregelte Stoffe (einschließlich Hilfstreibmittel in Schäumen) , die in Kälte- und Klimaanlagen sowie Wärmepumpen, Lösungsmittel enthaltenden Einrichtungen oder Brandschutzvorrichtungen und Feuerlöschern verschiedenster Verwender, einschließlich Haushalte, enthalten sind, werden bei der Wartung der genannten Einrichtungen oder vor deren Abbau oder Entsorgung zur Zerstörung nach von den Vertragsparteien zugelassenen Technologien gemäß Anhang VII zurückgewonnen. Controlled substances (including blowing agents in foam) contained in refrigeration, air-conditioning and heat pump equipment, equipment containing solvents or fire protection systems and fire extinguishers , from all kind of users, including households, shall, during the servicing and maintenance of equipment or before the dismantling or disposal of equipment, be recovered for destruction by technologies approved by the Parties, listed in Annex VII .