Rastertunnelmikroskop (Nomen)

Satzbeispiele & Übersetzungen

2.14 Das Rastertunnelmikroskop: Dieses Instrument hat seinen Erfindern den Nobelpreis eingebracht und wird auch als "Linse des 21. Jahrhunderts" bezeichnet. Es dient dazu, die Materie auf der atomaren Ebene zu "sehen". Dies funktioniert folgendermaßen: Die Mikroskopspitze wird parallel zu einer Oberfläche verschoben. Die Elektronen der Oberfläche (nicht die Atome) verschieben sich durch den Tunneleffekt von der Oberfläche zur Spitze. Auf diese Weise entsteht Strom. Dieser wird um so intensiver, je kleiner die Distanz zwischen Oberfläche und Spitze ist. Dieser Strom wird mittels einer Höhenberechnung umgewandelt und erlaubt es, die Topografie der Oberfläche eines Materials auf nanometrischer Ebene zu erhalten.
2.14 Scanning tunnelling microscope — This instrument, which won its inventors the Nobel Prize, has also been defined as the "lens of the 21st century". It is used to "see" material on an atomic scale. To work, the tip of the microscope moves in parallel over a surface. A tunnel effect causes the surface electrons (not the atoms) to move from the surface to the tip. This creates a current, which intensifies as the distance between the surface and the tip decreases. This current is converted by means of an altitude calculation, and gives the nanometric scale topography of the surface of a material.