DE Phrasen mit fernsehturm jekaterinburg EN Übersetzungen
VizStal Ltd., Jekaterinburg. VizStal Ltd., Ekaterinburg.
VIZ Stal, Jekaterinburg VIZ Stal, Ekaterinburg
Zu dem daf-Preis ab slowakischer Grenze wurden die Kosten für den Transport nach Jekaterinburg, die Versicherungskosten und die Kreditkosten entsprechend den Zahlungsbedingungen hinzugerechnet. To the DAF price Slovak border was added the transport cost to Ekaterinburg, the insurance costs and the credit costs based on the payment conditions.
VIZ Stal - 28, Kirov Street, Jekaterinburg Viz Stal – 28, Kirov Street, Ekaterinburg
VIZ Stal, Jekaterinburg; VIZ Stal, Ekaterinburg,
Ausgefertigt in Jekaterinburg am 4. Juni 2013 in doppelter Urschrift in bulgarischer, dänischer, deutscher, englischer, estnischer, finnischer, französischer, griechischer, italienischer, lettischer, litauischer, maltesischer, niederländischer, polnischer, portugiesischer, rumänischer, schwedischer, slowakischer, slowenischer, spanischer, tschechischer, ungarischer und russischer Sprache, wobei jeder Wortlaut gleichermaßen verbindlich ist. Done at Yekaterinburg on 4 June 2013 in duplicate in the Bulgarian, Czech, Danish, Dutch, Estonian, English, Finnish, French, German, Greek, Hungarian, Italian, Latvian, Lithuanian, Maltese, Polish, Portuguese, Romanian, Slovak, Slovenian, Spanish, Swedish and Russian languages, all these texts being equally authentic.
OJSC Novolipetsk Steel, Lipezk und VIZ Steel, Jekaterinburg, Russland (gehören zur NLMK-Gruppe) OJSC Novolipetsk Steel, Lipetsk and VIZ Steel, Ekaterinburg, Russia (part of NLMK Group)
OJSC Novolipetsk Steel, Lipetsk; VIZ Steel, Jekaterinburg OJSC Novolipetsk Steel, Lipetsk; VIZ Steel, Ekaterinburg
VIZ Steel, Jekaterinburg VIZ Steel, Ekaterinburg
OJSC Novolipetsk Steel, Lipetsk; VIZ Steel, Jekaterinburg, Russische Föderation OJSC Novolipetsk Steel, Lipetsk;VIZ Steel, Ekaterinburg, Russian Federation
- VIZ Stal, Jekaterinburg - VIZ Stal, Ekaterinburg
(53) Es sei darauf hingewiesen, dass VIZ Stal seine Rohstoffe, d. h. warmgewalzte Coils bzw. warmgewalzte Stahlbänder, im UZ von zwei Lieferanten bezog, und zwar von US Steel Kosice und dem russischen Unternehmen Magnitogorsk. In der Untersuchung zu den breiten GOES (vgl. Randnummer (10)) war bereits festgestellt worden, dass letztgenanntes Unternehmen und VIZ Stal ganz besonders enge Geschäftsbeziehungen unterhielten und die Verkaufspreise dieses Lieferanten nicht als zuverlässig betrachtet werden konnten. Deshalb wurden die Herstellkosten und insbesondere auch die Kosten für die wichtigsten Rohstoffe ausschließlich anhand der Preise für die vom unabhängigen slowakischen Hersteller/Lieferanten US Steel Kosice bezogenen Coils ermittelt. Zu dem daf-Preis ab slowakischer Grenze wurden die Kosten für den Transport nach Jekaterinburg, die Versicherungskosten und die Kreditkosten entsprechend den Zahlungsbedingungen hinzugerechnet. Dies ergab, dass bei diesem ausführenden Hersteller warmgewalzte Coils 61,4 % der bei der GOES-Produktion anfallenden Gesamtkosten ausmachen. (53) It should be noted that during the IP, Viz Stal purchased its main raw materials, i.e. hot-rolled coils or hot-rolled band, from two suppliers: US Steel Kosice and the Russian company Magnitogorsk. In the investigation on large GOES, referred to in recital (10), it was found that the relation between the latter company and Viz Stal was particularly close, and that the purchase prices from that supplier could not be considered reliable. In this respect, the establishment of the cost of manufacturing, and more specifically the cost of the main raw materials, was exclusively based on the price of coils purchased from the unrelated Slovak producer/supplier US Steel Kosice. To the DAF price Slovak border was added the transport cost to Ekaterinburg, the insurance costs and the credit costs based on the payment conditions. Calculated in this way, hot-rolled coils represented 61,4 % of the total cost of production of GOES for this exporting producer.
(53) Es sei darauf hingewiesen, dass VIZ Stal seine Rohstoffe, d. h. warmgewalzte Coils bzw. warmgewalzte Stahlbänder, im UZ von zwei Lieferanten bezog, und zwar von US Steel Kosice und dem russischen Unternehmen Magnitogorsk. In der Untersuchung zu den breiten GOES (vgl. Randnummer (10)) war bereits festgestellt worden, dass letztgenanntes Unternehmen und VIZ Stal ganz besonders enge Geschäftsbeziehungen unterhielten und die Verkaufspreise dieses Lieferanten nicht als zuverlässig betrachtet werden konnten. Deshalb wurden die Herstellkosten und insbesondere auch die Kosten für die wichtigsten Rohstoffe ausschließlich anhand der Preise für die vom unabhängigen slowakischen Hersteller/Lieferanten US Steel Kosice bezogenen Coils ermittelt. Zu dem daf-Preis ab slowakischer Grenze wurden die Kosten für den Transport nach Jekaterinburg, die Versicherungskosten und die Kreditkosten entsprechend den Zahlungsbedingungen hinzugerechnet. Dies ergab, dass bei diesem ausführenden Hersteller warmgewalzte Coils 61,4 % der bei der GOES-Produktion anfallenden Gesamtkosten ausmachen. (53) It should be noted that during the IP, Viz Stal purchased its main raw materials, i.e. hot-rolled coils or hot-rolled band, from two suppliers: US Steel Kosice and the Russian company Magnitogorsk. In the investigation on large GOES, referred to in recital (10), it was found that the relation between the latter company and Viz Stal was particularly close, and that the purchase prices from that supplier could not be considered reliable. In this respect, the establishment of the cost of manufacturing, and more specifically the cost of the main raw materials, was exclusively based on the price of coils purchased from the unrelated Slovak producer/supplier US Steel Kosice. To the DAF price Slovak border was added the transport cost to Ekaterinburg, the insurance costs and the credit costs based on the payment conditions. Calculated in this way, hot-rolled coils represented 61,4% of the total cost of production of GOES for this exporting producer.
| VIZ Stal - 28, Kirov Street, Jekaterinburg | 0 % | A516 | | Viz Stal – 28, Kirov Street, Ekaterinburg | 0 % | A516 |
VIZ Stal - 28, Kirov Street, Jekaterinburg | 0 % | A516 | Viz Stal - 28, Kirov Street, Ekaterinburg | 0% | A516 |
in der Erwägung, dass im Lichte der Unfälle auf der "Kursk“ und im Moskauer Fernsehturm radikale Verbesserungen der technischen Infrastruktur Russlands erforderlich sind und sich somit die Möglichkeiten der Zusammenarbeit erweitern, whereas the accidents of the "Kursk" nuclear submarine and the Moscow TV tower demonstrate the need to modernise Russia's technological infrastructure, and therefore to extend the opportunities for cooperation,