Gesuchter Begriff Definierung hat ein Ergebnis
Gehe zu
DE Deutsch EN Englisch
Definierung (n) [act of defining] (n) definition (n) [act of defining]
DE Phrasen mit definierung EN Übersetzungen
In Ermangelung einer präzisen Definierung der zu erbringenden gemeinwirtschaftlichen Dienstleistungen, insbesondere in Ermangelung der genauen Abgrenzung der genannten Dienstleistungen von der alltäglichen Tätigkeit des betreffenden Erzeugers, ist es unmöglich, die Kennzahlen des Ausgleich festzustellen bzw. zu überprüfen, ob der Ausgleich den Wert der eingegangen Verpflichtung überstieg. In the absence of a clear definition of the SGEIs to be provided, in particular one making a clear distinction between the services to be rendered and the power plants’ normal business operations, it is impossible to establish parameters for compensation and/or to determine whether the compensation exceeds the amount necessary to cover the costs incurred in discharging these obligations.
1.13 spricht sich für eine (Neu)Definierung von Breitband auf der Grundlage des in dieser Stellungnahme dargelegten ehrgeizigen Konzepts der Informationsinfrastruktur aus. Folgerichtig sollten bestehende Maßnahmen und Programme (eEurope, Technologien der Informationsgesellschaft (IST), elektronischer Datenaustausch zwischen Verwaltungen (IDA), elektronische Transeuropäische Netze (eTEN) usw. ebenso wie die Verwaltung digitaler Rechte (DRM) und der Urheberrechtsschutz [9]) entsprechend klargestellt, vereinfacht, neu definiert und ergänzt werden; 1.13 is in favour of a (re)definition of broadband according to an ambitious understanding of the information infrastructure as outlined in this Opinion. Consequently, existing activities and programmes (eEurope, IST, IDA, eTEN,..., and DRM, IPR [9]) should be adequately clarified, simplified and redefined as well as complemented;
In diesem Zusammenhang versäumt die Kommission eine Definierung des Regelwerkes. In this connection the Commission fails to define the body of rules.
Klare Definierung der drei Phasen von SESAR European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions (EUROFOUND)
erwartet die Ergebnisse der externen Untersuchung über die Arbeitsmethoden und die Personalstruktur des Parlaments (EP-ROME); erwartet, dass diese Untersuchung der Verwaltung des Parlaments ein nützliches Instrument zur Optimierung der Mittelzuweisung und zur Definierung einer modernen Fortbildungspolitik sowie zur Verabschiedung von leistungs- und zielorientierten Managementmethoden liefern wird; vertritt die Ansicht, dass sich aus den Schlussfolgerungen der laufenden Bewertung der Arbeitsbelastung der verschiedenen Sektoren der Parlamentsverwaltung auch im Rahmen des Benchmarking einige Möglichkeiten zur Personalumschichtung ergeben sollten; vertritt die Auffassung, dass das Ausmaß der Spezialisierung und der Umfang der Arbeitsbelastung bei den jährlichen Personalbeurteilungsberichten und bei Beförderungen berücksichtigt werden sollten; ersucht das Präsidium, die Möglichkeit der Einführung von Koeffizienten für diese Kriterien zu prüfen; vertritt die Auffassung, dass die Beförderungspolitik einer weiteren Feinabstimmung und Verbesserung bedarf; Awaits the results of the external study on Parliament's working methods and staff profiles (EP-ROME); expects this study to provide Parliament's Administration with a useful tool for optimising the allocation of resources and defining a modern training policy and adoption of performance and target focused management methods; takes the view that the conclusions of the ongoing evaluation of workload in the various sectors of Parliament's Administration should provide, also in the context of benchmarking of best practices, some scope for redeployment ; considers that degree of specialisation and workload should be taken into account in the yearly staff evaluation reports and in promotions; invites the Bureau to examine the possibility of establishing weightings for these two criteria; considers that Parliament's promotion policy needs further refinement and improvement;