Gesuchter Begriff Besiedelung hat 2 Ergebnisse
Gehe zu
DE Deutsch EN Englisch
Besiedelung (n) [Prozess] {f} settlement (n) [Prozess]
Besiedelung {f} colonisation
DE Phrasen mit besiedelung EN Übersetzungen
Besiedelung: Vermehrung und Persistenz eines Mikroorganismus in einem bestimmten Milieu, z. B. auf äußeren (Haut) oder inneren (Darm, Lungen) Körperoberflächen. Colonisation: Proliferation and persistence of a micro-organism in an environment, such as on external (skin) or internal body surfaces (intestine, lungs).
Zur Besiedelung muss der Mikroorganismus zumindest länger persistieren, als für ein bestimmtes Organ erwartet wird. For colonisation, the micro-organism should at least persist for a longer period than expected in a specific organ.
Zur Besiedelung muss der Mikroorganismus zumindest länger persistieren, als für ein bestimmtes Organ erwartet wird. For colonisation, the micro-organism must at least persist for a longer period than expected in a specific organ.
Die Besiedelung kann auf harmlose und funktionelle Mikroorganismen und auf pathogene Mikroorganismen zurückgeführt werden. Colonisation can be related to harmless and functional micro-organisms as well as to pathogenic micro-organisms.
Zahlreiche Pathogene machen krank durch eine Kombination i) ihrer Toxizität und Eindringfähigkeit oder ii) ihrer Toxizität und Fähigkeit zur Besiedelung. Many pathogens cause disease by a combination of (i) toxicity and invasiveness or (ii) toxicity and colonising ability.
Zu bewerten sind der Ursprung des Stammes, gegebenenfalls sein natürlicher Lebensraum, mit Angaben über die natürliche Hintergrundkonzentration, den Lebenszyklus und die Möglichkeiten des Überlebens sowie die Besiedelung, Reproduktion und Verteilung in der Umwelt. The origin of the strain, where relevant, its natural habitat including indications on the natural background level, life cycle and the possibilities for survival, colonisation, reproduction and dispersal must be evaluated.
Die Fähigkeit des Mikroorganismus, beim Menschen und Nichtzieltieren Krankheitsprozesse auszulösen, die Infektiosität des Mikroorganismus, seine Fähigkeit zur Besiedelung, die Toxizität von Metaboliten/Toxinen sowie die Toxizität der Rückstände aus dem Nährmedium, Kontaminanten und Beistoffe sind wichtige Endpunkte für die Bewertung von Schadwirkungen des Pflanzenschutzmittels. the pathogenicity of the micro-organism to humans and non-target animals, the infectiveness of the micro-organism, the ability of the micro-organism to colonise, the toxicity of metabolites/toxins as well as the toxicity of the residual growth medium, contaminants and co-formulants, are important endpoints in assessing adverse effects arising from the plant protection product;
Besiedelung, Infektiosität und Toxizität umfassen eine komplexe Palette von Wechselwirkungen zwischen Mikroorganismen und Wirten, und diese Endpunkte lassen sich nicht leicht unabhängig voneinander analysieren. colonisation, infectiveness and toxicity comprise a complex set of interactions between micro-organisms and hosts and these endpoints may not be resolved easily as independent endpoints;
Fähigkeit, in einem Wirt zu persistieren und sich zu vermehren (indikativ für Besiedelung oder Infektiosität), ability to persist and multiply in a host (indicative of colonisation or infectivity),
Gibt es Anhaltspunkte für eine Besiedelung im Wirt und/oder werden Schadwirkungen festgestellt, die auf eine Toxizität/Infektiosität hinweisen, sollten unter Berücksichtigung des Expositionsszenarios (d. h. akute oder wiederholte Exposition) weitere Tests durchgeführt werden. If there are indications of colonisation in the host and/or if any adverse effects, indicative of toxicity/infectivity are observed, taking into account the exposure scenario (i.e. acute or repeated exposure), further testing is indicated.
Die Fähigkeit oder Unfähigkeit zur Besiedelung oder die möglichen Auswirkungen auf den Anwender bei den getesteten Aufwandmengen gemäß Anhang IIB und Anhang IIIB sollten zur Messung oder Schätzung des Ausmaßes der Exposition des Menschen bewertet werden. The absence or presence of the potential for colonisation or the possibility of effects in operators at the tested dose levels as provided for in Annex IIB and IIIB should be assessed with regard to measured or estimated levels of human exposure.
Wartezeiten und Wiederbetretungsfristen oder andere Sicherheitsvorkehrungen müssen so festgelegt werden, dass nach der Anwendung des Pflanzenschutzmittels exponierte Umstehende oder Arbeitskräfte nicht mit Besiedelung oder Schadwirkungen zu rechnen haben. Waiting and re-entry safety periods or other precautions must be established in such a way that no colonisation of or adverse effects on bystanders or workers exposed after application of the plant protection product are expected.
Wartezeiten und Wiederbetretungsfristen oder andere Sicherheitsvorkehrungen müssen so festgelegt werden, dass für Tiere nicht mit Besiedelung oder Schadwirkungen zu rechnen ist. Waiting and re-entry safety periods or other precautions must be established in such a way that no colonisation of or adverse effects on animals are expected.
Wartezeiten und Wiederbetretungsfristen oder andere Sicherheitsvorkehrungen, mit denen sichergestellt werden soll, dass es weder zu Besiedelung noch zu Schadwirkungen kommt, müssen realistisch sein; erforderlichenfalls sind besondere Vorsichtsmaßnahmen vorzuschreiben. Waiting and re-entry periods or other precautions to ensure that no colonisation or adverse effects are expected must be realistic; if necessary, special precautionary measures must be prescribed.
Sie verfolgen das Ziel, die Besonderheiten der Gegend zu erhalten, ihre Vorzüge zu nutzen (nicht sehr dichte Besiedelung, beschränkte Bewässerung, überschaubare Größe, beschränkte Erträge) und somit die Eigenschaften der Erzeugnisse zu erhalten. Schließlich wird das Entkernen weiterhin manuell durchgeführt. These are designed to preserve and exploit the specific character of the soil (low density, limited irrigation, moderate size, limited yields), thus preserving the characteristics of the product.
Besiedelung Vermehrung und Persistenz eines Mikroorganismus in einem bestimmten Milieu, z. B. auf äußeren (Haut) oder inneren (Darm, Lungen) Körperoberflächen. Colonisation Proliferation and persistence of a micro-organism in an environment, such as on external (skin) or internal body surfaces (intestine, lungs).
Die Fähigkeit des Mikroorganismus, beim Menschen und bei Nichtzieltieren Krankheitsprozesse auszulösen, die Infektiosität des Mikroorganismus, seine Fähigkeit zur Besiedelung, die Toxizität von Metaboliten/Toxinen sowie die Toxizität der Rückstände aus dem Nährmedium, Kontaminanten und Beistoffe sind wichtige Endpunkte für die Bewertung von Schadwirkungen des Pflanzenschutzmittels. the pathogenicity of the micro-organism to humans and non-target animals, the infectiveness of the micro-organism, the ability of the micro-organism to colonise, the toxicity of metabolites/toxins as well as the toxicity of the residual growth medium, contaminants and co-formulants, are important endpoints in assessing adverse effects arising from the plant protection product;
Die Fähigkeit oder Unfähigkeit zur Besiedelung oder die möglichen Auswirkungen auf den Anwender bei den getesteten Aufwandmengen gemäß Teil B des Anhangs der Verordnung (EU) Nr. 544/2011 und Teil B des Anhangs der Verordnung (EU) Nr. 545/2011 sind zur Messung oder Schätzung des Ausmaßes der Exposition des Menschen zu bewerten. The absence or presence of the potential for colonisation or the possibility of effects in operators at the tested dose levels as provided for in part B of the Annex to Regulation (EU) No 544/2011 and in part B of the Annex to Regulation (EU) No 545/2011 shall be assessed with regard to measured or estimated levels of human exposure.
Nach der weit zurückliegenden Besiedelung durch Griechen und Illyrer besteht die Bevölkerung seit vielen Jahrhunderten mehrheitlich aus slawischen Mazedoniern, deren Sprache eng verwandt ist mit dem Bulgarischen und dem Serbischen und ebenfalls in kyrillischen Buchstaben geschrieben wird. After Greek and Illyrian occupation in the distant past the population has for many centuries consisted mainly of Slav Macedonians, with a language closely related to Bulgarian and Serbian and also written in Cyrillic script.
fordert, dass der Zugang der Kleinbauern zu den Produktionsmitteln (Land, Input, Kredite) gewährleistet wird; fordert, dass die lokalen Produktionsketten gestärkt werden, um die Ernährungssicherheit der in Armut lebenden städtischen Bevölkerung zu gewährleisten; die Landwirtschaft in unmittelbarer Nähe der Städte gegen Besiedelung ihrer Ländereien geschützt werden muss und die Entwicklungsprogramme dieser Landwirtschaften daher stärker gefördert werden müssen, um die Ernährungssicherheit der in Armut lebenden städtischen Bevölkerung zu verbessern; Requests that small farmers be guaranteed access to the means of production (land, input, credit); calls for measures to strengthen local production networks in order to ensure the security of food supply for precarious urban population groups; considers that farming in the vicinity of urban areas must be protected from urban encroachment and that programmes to develop such farming should thus receive further support in order to increase the security of food supply for precarious urban population groups;
Welche Schritte gedenkt die Kommission zur Gewährleistung des Fortbestands des europäischen Obst- und Gemüsesektors zu unternehmen, der traditionell Qualitätsprodukte erzeugt und durch den eine gewisse Besiedelung des ländlichen Raums sichergestellt wird? What will the Commission do to ensure the survival of the European fruit and vegetable sector, which traditionally produces quality products and has helped keep rural areas populated?
In Attika laufen aufgrund von Feuersbrünsten, zügelloser Besiedelung und Bodenerosion bereits 60000 Hektar Land Gefahr, der Verödung anheim zu fallen. In Attica, 60000 hectares are already in the process of desertification owing to fires, haphazard building and soil erosion.
Betrifft: VP/HR — Besiedelung in den besetzten Gebieten und Strategie der Kommission Subject: VP/HR — Colonisation in the occupied territories and the Commission's strategy
Da die Austernzucht ein wesentlicher Faktor für die Besiedelung der Küstenbereiche ist, muss in diesem Zusammenhang auch das mögliche Verlassen der Fischereigebiete in Betracht gezogen werden. The importance of oyster cultivation for employment in coastal areas is such that the total desertion of the shellfish-bearing areas could yet occur.