Gesuchter Begriff Befehlsregister hat 4 Ergebnisse
Gehe zu
DE Phrasen mit befehlsregister EN Übersetzungen
"Mehrfachdatenstromverarbeitung" (4) (multi-data-stream processing): 'Mikroprogramm'- oder Rechnerarchitektur-Technik zur simultanen Verarbeitung von mindestens zwei Datenfolgen unter der Steuerung mindestens einer Befehlsfolge, wie: a) SIMD (single instruction multiple data) für z. B. Vektor- oder Array-Rechner, b) MSIMD (multiple single instruction multiple data), c) MIMD (multiple instruction multiple data) einschließlich straff (tightly), eng (closely) oder lose (loosely) gekoppelter Architekturen oder d) strukturierte Anordnungen (Datenfelder) von Recheneinheiten einschließlich "systolischer Array-Rechner". Anmerkung:'Mikroprogramm'(microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. "Matrix" (1 2 8 9) means a substantially continuous phase that fills the space between particles, whiskers or fibres.
"Software" (ASA 0 bis 9) (software): eine Sammlung eines oder mehrerer "Programme" oder 'Mikroprogramme', die auf einem beliebigen greifbaren (Ausdrucks-) Medium fixiert sind. Anmerkung:'Mikroprogramm'(microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. "Spacecraft" (7 9) means active and passive satellites and space probes.
Anmerkung 1: Die "Signallaufzeit des Grundgatters" ist nicht mit der Eingangs-/Ausgangsverzögerungszeit einer komplexen, "monolithisch integrierten Schaltung" zu verwechseln. Anmerkung 2: Eine Familie besteht aus allen integrierten Schaltungen, bei denen alle folgenden Eigenschaften bei ihren Herstellmethoden und -regeln sowie Spezifikationen angewendet worden sind, ausgenommen ihre speziellen Funktionen: a) gemeinsame Hard- und Softwarearchitektur, b) gemeinsame Entwurfs- und Prozess-Technologie und c) gemeinsame Grundcharakteristiken. "Skalierungsfaktor" (Kreisel oder Beschleunigungsmesser) (7) (scale factor (gyro or accelerometer)): das Verhältnis zwischen einer Änderung der Ausgangsgröße und der Änderung der zu messenden Größe. Als Skalierungsfaktor wird im Allgemeinen die Steigung einer geraden Linie bezeichnet, die nach dem Verfahren der kleinsten Quadrate an die Ein- und Ausgangswerte angepasst werden kann, indem die Eingangsgröße zyklisch über den Eingangsgrößenbereich verändert wird. "Software" (ASA 0 bis 9) (software): eine Sammlung eines oder mehrerer "Programme" oder 'Mikroprogramme', die auf einem beliebigen greifbaren (Ausdrucks-) Medium fixiert sind. Anmerkung:'Mikroprogramm' (microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. "Specific modulus" (0 1 9) is Young's modulus in pascals, equivalent to N/m2 divided by specific weight in N/m3, measured at a temperature of (296 ± 2) K ((23 ± 2) °C) and a relative humidity of (50 ± 5) %.
Anmerkung:’Mikroprogramm’ (microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. "Specific modulus" (0 1 9) is Young's modulus in pascals, equivalent to N/m2 divided by specific weight in N/m3, measured at a temperature of (296 ± 2) K ((23 ± 2) °C) and a relative humidity of (50 ± 5) %.
strukturierte Anordnungen (Datenfelder) von Recheneinheiten einschließlich „systolischer Array-Rechner“. Anmerkung:‚Mikroprogramm‘ (microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. N.B.:"circuit element" is a single active or passive functional part of an electronic circuit, such as one diode, one transistor, one resistor, one capacitor, etc.
„Software“ (ASA 0 bis 9) (software): eine Sammlung eines oder mehrerer „Programme“ oder ‚Mikroprogramme‘, die auf einem beliebigen greifbaren (Ausdrucks-)Medium fixiert sind. Anmerkung:‚Mikroprogramm‘ (microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. "Special fissile material" (0) means plutonium-239, uranium-233, "uranium enriched in the isotopes 235 or 233", and any material containing the foregoing.
"Software" (ASA 0 bis 9) (software): eine Sammlung eines oder mehrerer "Programme" oder ’Mikroprogramme’, die auf einem beliebigen greifbaren (Ausdrucks-)Medium fixiert sind. Anmerkung:’Mikroprogramm’ (microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. "Special fissile material" (0) means plutonium-239, uranium-233, "uranium enriched in the isotopes 235 or 233", and any material containing the foregoing.
eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. ‚andere Elemente‘ (other elements) “microprograms” — A sequence of elementary instructions, maintained in a special storage, the execution of which is initiated by the introduction of its reference instruction into an instruction register.
eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. A sequence of elementary instructions, maintained in a special storage, the execution of which is initiated by the introduction of its reference instruction into an instruction register. “Monofilament”
‘Mikroprogramm’ (microprogramme): eine in einem speziellen Speicherbereich dauerhaft gespeicherte Folge von elementaren Befehlen, deren Ausführung durch das Einbringen des Referenzbefehls in ein Befehlsregister eingeleitet wird. A determination that a specific item is "Space-qualified" by virtue of testing does not mean that other items in the same production run or model series are "Space-qualified" if not individually tested.