angled (Adjektiv)

1

eckig (a)

with angles
2

kantig (a)

with angles
3

winklig (a)

with angles
  • a lateral slope on the side of the railhead angled to between 1/20 and 1/17,2 with reference to the vertical axis of the railhead.
  • eine seitliche Abschrägung an der Seite des Schienenkopfes, die bezogen auf die vertikale Achse des Schienenkopfes um 1/20 bis 1/17,2 abgewinkelt ist.
  • a lateral slope on the side of the railhead angled to between vertical and 1/16 with reference to the vertical axis of the railhead;
  • eine seitliche Abschrägung an der Seite des Schienenkopfes, die bezogen auf die vertikale Achse des Schienenkopfes um einen Betrag zwischen der Senkrechten und 1/16 abgewinkelt ist;
  • CEN | EN 14601:2005Railway applications — Straight and angled end cocks for brake pipe and main reservoir pipe | — | |
  • CEN | EN 14601:2005Bahnanwendungen — Gerade und abgewinkelte Absperrhähne für die Bremsleitung und Hauptluftbehälterleitung | — | |

Satzbeispiele & Übersetzungen

Special operating instructions shall be provided for coupling operations deviating from usual ones, which must contain in particular, instructions regarding coupling and uncoupling with different modes of operation (e.g. angled positions).
Für Kupplungsvorgänge, die von den üblichen abweichen, ist eine besondere Bedienungsanleitung zur Verfügung zu stellen, die vor allem Anweisungen hinsichtlich des An- und Abkuppelns bei verschiedenen Betriebsarten (zum Beispiel Schrägstellungen) enthalten muss.
Main-beam headlights shall be represented by parallel horizontal rays of light and dipped-beam headlamps by parallel rays of light angled downwards.
Fernlicht wird durch parallel verlaufende horizontale Striche und Abblendlicht durch parallel verlaufende und nach unten gerichtete Striche dargestellt.
Buddha’s hand, tangor, red date/Chinese date/Chinese jujube, tayberries, longan, langsat, salak, crosne, edible burdock, other bulb onions, other green onions, antroewa/white eggplant, sopropo/bitter melon, angled luffa/teroi, snake gourd, lauki, chayote, marrow (late variety), baby corn, mung bean sprouts, alfalfa sprouts, dandelion greens, kohlrabi leaves, tajer leaves, bitterblad/bitawiri, malabar nightshade, banana leaves, morning glory/Chinese convolvulus/water convolvulus/water spinach/kangkung, water clover, water mimosa, cilantro/stinking/long coriander/stink weed, leaves of root parsley, holy basil, sweet basil, hairy basil, lemon grass, pennywort, wild betel leaf, curry leaves, banana flower, guar beans, fresh soya beans, Indian/wild rice, borage leaves and stems, climbing wattle, fungus mycelium, purple viper’s bugloss/Canary flower, finger millet, pearl millet, Canary grass seeds, green pepper, deer and comb honey.
Buddhas Hand, Tangor, Rote Dattel/Chinesische Dattel/Chinesische Jujube, Taybeeren, Longan, Langsat, Salak, Knollenziest, Große Klette, andere Küchenzwiebeln, andere Lauchzwiebeln, bittere Aubergine (Antroewa), bitterer Balsamkürbis/bittere Springgurke, Flügelgurke (Teroi), Schlangenhaargurke, Flaschenkürbis, Chayote, Riesenkürbis (späte Sorte), Jungmais (Babymais), Mungobohnensprossen, Luzernensprossen, Löwenzahnblätter, Kohlrabiblätter, Goldnarben-/Okumoblätter, Bitterblatt, Malabarspinat (indischer Spinat), Bananenblätter, Windengewächse (Sumpftrichterwinde/Wasserwinde/Chinesischer Spinat/Wasserspinat (Sumpfkohl)), Zwergkleefarn, Wassermimose, Langer Koriander/Mexikanischer Koriander/Stinkdistel, Blätter der Wurzelpetersilie, Indisches Basilikum, Gartenbasilikum, Kampferbasilikum, Zitronengras, Indischer Wassernabel, Blätter des Wilden Betelpfeffers, Curryblätter, Bananenblüte, Guarbohnen, frische Sojabohnen, Wildreis/Nordamerikanischer Wasserreis, Blätter und Stiele des Gurkenkrauts (Borretsch) (Borago officinalis), Cha-om, vegetative Teile des Pilzes (Myzel), Wegerichblättriger (violetter) Natternkopf/Kanariengrasblüte, Fingerhirse, Perlhirse, Kanariengrassamen, Pfeffer, grün, Rotwild und Wabenhonig.
Summer squash, marrow (patisson), lauki (Lagenaria siceraria), chayote, sopropo/bitter melon, snake gourd, angled luffa/teroi
Sommerkürbis, Eierkürbis (Patisson), Flaschenkürbis (Lagenaria siceraria), Chayote, bitterer Balsamkürbis/bittere Springgurke, Schlangenhaargurke, Flügelgurke (Teroi)
Courgettes (Summer squash, marrow (patisson), lauki (Lagenaria siceraria), chayote, sopropo/bitter melon, snake gourd, angled luffa/teroi)
Zucchini (Sommerkürbis, Eierkürbis (Patisson), Flaschenkürbis (Lagenaria siceraria), Chayote, bitterer Balsamkürbis/bittere Springgurke, Schlangenhaargurke, Flügelgurke (Teroi))
Courgettes (Summer squash, marrow (patisson), lauki(Lagenaria siceraria), chayote,sopropo/bitter melon, snake gourd, angled luffa/teroi)
Zucchini (Sommerkürbis, Eierkürbis (Patisson),Flaschenkürbis (Lagenaria siceraria), Chayote, bittererBalsamkürbis/bittere Springgurke, Schlangenhaargurke, Flügelgurke(Teroi))
Courgettes (Summer squash, marrow (patisson), lauki (Lagenaria siceraria), chayote, sopropo/bitter melon, snake gourd, angled luffa/teroi)
Zucchini (Sommerkürbis, Eierkürbis (Patisson), Flaschenkürbis (Lagenaria siceraria), Chayote, bitterer Balsamkürbis/bittere Springgurke, Schlangenhaargurke, Flügelgurke (Teroi))
CEN | EN 14601:2005 Railway applications — Straight and angled end cocks for brake pipe and main reservoir pipe | — | |
CEN | EN 14601:2005 Bahnanwendungen — Gerade und abgewinkelte Luftabsperrhähne für die Hauptluftleitung und Hauptbehälterleitung | — | |
As a result, the thighs open up and are angled approximately 45 o downwards, and the ischia support the weight of the body without imposing any extra pressure on muscles or ducts.
Die Schenkel sind dann geöffnet und bilden einen leicht abschüssigen Winkel von ungefähr 45 Grad, die Gesäßknochen tragen das Körpergewicht, ohne dass ein zusätzlicher Druck auf die Muskeln oder die Kanäle entsteht.