Städte Teil 2 - Amsterdam: Die Hauptstdt

Fach Erdkunde

Klasse 8

Autor muckel316

Veröffentlicht am 12.11.2018

Schlagwörter

Amsterdam Niederlande

Zusammenfassung

In diesem Referat geht es um die Hauptstadt der Niederlande - Amsterdam. Viele Informationen rund um die Stadt sind hier enthalten, wie beispielsweise die genaue Lage, die geografischen Hintergründe und vieles mehr.

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

                            #Amsterdam

In den kommenden Zeilen geht es um Amsterdam, die Hauptstadt der Niederlande. Viele Informationen rund um die geografische Lage sowie auch die Klimahintergründe sind hier enthalten.

Wo liegt Amsterdam?

Die Stadt Amsterdam ist in der Provinz Nordholland zu finden. Hier münden die Amstel und die IJ gleich hintereinander in das Ijsselmeer. Durch den Nordseekanal ist die Stadt Amsterdam mit der Nordsee verbunden. Außerdem ist die Stadt für ihre vielen Grachten weltweit bekannt.

Unter welchen Koordinaten ist Amsterdam zu finden?

Unter folgenden Koordinaten ist die Stadt Amsterdam zu finden:
52°22 12.71“N,4°53´25.6“E

Wie viele Einwohner hat Amsterdam?

Laut dem Stand vom 31. August 2017 hat die Stadt Amsterdam 851.223 Einwohner. Zudem ist eine Bevölkerungsdichte von 3881 Einwohner pro Quadratkilometer in Amsterdam zu verzeichnen.

Wie groß ist Amsterdam?

Insgesamt hat die Stadt Amsterdam eine Fläche von 219,32 Quadratkilometern. Davon sind bereits 54,01 Quadratkilometer an Wasserflächen enthalten und 165,31 Quadratkilometer Festland.

Wie heißt der Bürgermeister von Amsterdam?

Der Bürgermeister der Stadt Amsterdam ist der Partei „GroenLinks“ zugehörig und heißt Femke Halsema.

Wie lautet die Vorwahl von Amsterdam?

Jede in Amsterdam lebende Person, die einen Festnetzanschluss hat, hat die Vorwahl 020 vor seiner Rufnummer stehen.

Die Postleitzahlen von Amsterdam!

Die Postleitzahlen der Stadt Amsterdam belaufen sich zwischen 1011 und 1109.

Die Stadtbezirke Amsterdam´s

Einst hatte die Stadt Vierzehn Stadtbezirke, seit dem 01. Mai 2010 wurden diese jedoch auf sieben reduziert und diese sind den Stadtteilen von Amsterdam untergeordnet.
Da gibt es zum einen Amsterdam-Centrum, in diesem Bezirk leben 86.422 Einwohner und folgende Viertel sind dort beheimatet: Grachtengürtel-Süd, Grachtengürtel-West, Nieuwmarkt & Lastage, Haarlemmerbuurt, Jordaan, Weteringschans, Weesperbuurt & Plantage, Burgwallen Oude Zijde, Westelijke Eilanden ( es sind westliche Inseln ) & Gouden Reael, Oostelijke Eilanden ( die östlichen Inseln ) & Kadijken und Rapenburg.
Natürlich gibt es nicht nur Amsterdam-Centrum, sondern auch Amsterdam-West wozu folgende Bezirke gehören: Westerpark, Amsterdam Oud-West, De Baarsjes, Bos en Lommer ( dazu gehört das Dorf Sloterdijk ).
Nach Amsterdam-West gibt es auch Amsterdam Nieuw-West mit Geuzenveld-Slotermeer, Osdorp, Slotervaart, Westpoort ( es ist das westliche Hafengebiet zu dem Betriebsgelände Sloterdijk ) und Sloten.
Dann gibt es aber auch noch Amsterdam-Zuid wozu die Bezirke Oud-Zuid, Zuideramstel, Apollobuurt und Stadionbuurt. Auch Amsterdam-Oost gibt es,zu diesem Bezirk gehören die Stadtteiile Oost/Watergraafsmeer, de Omval, Dapperbuurt, Transvaalburt, Julianapark, Indische Buurt, Zeeburg, Ijburg und das östliche Hafengebiet.
Zu guter Letzt kommen noch Amsterdam-Noord und Amsterdam-Zuidoost. Zu Amsterdam-Noord gehören folgende Dörfer Durgerdam, Zunderdorp, Holysloot und Ransdorp. Die Stadtteile die dazu gehören heißen Molenwijk, Buikslotermeer, Buiksloot und auch Floradorp.
Und dann noch Amsterdam-Zuidoost, dazu gehören die Stadtteile Blijlmer, Gaasperdam, Driemond und Bullewijk.

Wie ist das Klima in Amsterdam?

Wenn man sich das niederländische Wetter genauer betrachtet, so sieht man dass, dies mitunter variiert. Im Winter kann es zu leichtem Frost kommen mit leichtem Schneefall und in den Sommermonaten kann es an den sonnigen Tagen bis zu Temperaturen um die 30°C geben. Der Frühling und auch der Herbst sind in den meisten Fällen sehr mild, jedoch neigen diese Monate auch oftmals zu Kälte und Nässe, das heißt über 100mm Niederschlag pro Monat.

Die Zeitzone in Amsterdam

Genau wie in Deutschland und dergleichen herrscht auch in Amsterdam die Mitteleuropäische Zeitzone. Amsterdam liegt etwas weiter westlich innerhalb dieser Zeitzone und daher passiert es, das die Sonne meist erst um 12:40 Uhr – in der Sommerzeit eine Stunde später, um 13:40 Uhr – genau im Süden liegt. Aufgrund dessen kommt es auch zu einem späteren Sonnenuntergang und so kann es sein, das es im Sommer um 23:00 Uhr noch hell ist.

Die Politik in Amsterdam

Wenn man nach dem Drogentourismus innerhalb Europa´s sucht, so muss man lediglich nach Amsterdam reisen, die Stadt ist insbesondere durch viele ausländische Drogentouristen gut besucht. Genau diese Tatsache hatten auch die liberalen Politiker festgestellt.

Im Jahr 2005 wurden in den Niederlanden 750 Coffeeshops gezählt und im Jahr 2009 befanden sich allein in Amsterdam 228 Coffeeshops.
Erst seit dem Jahr 1998 dürfen Taschenkontrollen durch die Polizei durchgeführt werden, dies läuft unter dem Namen „Amsterdam Wapenvrij“ - zu deutsch: Amsterdam Waffenfrei – und der Grundgedanke hinter dieser Aktion sind die vielen illegalen Waffeneinsätze in Amsterdam. Aber nicht nur eine verstärkte Kontrolle wegen Waffenbesitz wurde eingeführt sondern auch eine verstärkte Ausweispflicht, so wurde im Jahr 2005 – am 01. Januar – eine Ausweispflicht beziehungsweise Mitführpflicht in den ganzen Niederlanden eingeführt. So müssen auch Teenager ab 14 Jahren ihren Ausweis grundsätzlich mitführen, hierbei geht es jedoch nicht nur einzig um den Waffenbesitz sondern auch um das Mitführen größerer Mengen an Drogen. Damit soll der Polizei geholfen werden, Personen die aufgrund dieser Delikte schon aufgefallen waren, schneller zu finden.

Aber im Grunde kann jede Person, die sich zu Zeiten der Kontrollen innerhalb der ausgewiesenen Stadtgebiete aufhält, kontrolliert werden und zu diesen Kontrollen gehören unter anderem das Sichten von Verpackungen sowie Inhalten von Gütern, sowie die Verkehrsmittel und auch die Kleidungsstücke einzelner Personen. Jedoch können die Kontrollen nur innerhalb der Gebiete durchgeführt werden, die zuvor vom Bürgermeister ausgewiesen worden sind. Dies ist auch so im Artikel 151B van de Gemeentewet festgehalten.

Einige Beispiele für die Gebiete sind beispielsweise: Ijtunnel, Prins, Schippersgracht, Nieuwe Herengracht, Herrengracht und Amsterdam-Zuidoost.

Quellenangaben
                            https://de.wikipedia.org/wiki/Amsterdam#Politik