Köln in seinen Daten

Fach Fach

Klasse 9

Autor muckel316

Veröffentlicht am 03.10.2018

Schlagwörter

Köln

Zusammenfassung

In diesem Referat geht es um die Stadt Köln, die durch die Hohenzollernbrücke in ein rechts rheinisches Köln und ein linksseitiges geteilt ist. Es geht um die Stadtbezirke und auch die Stadtteile und all das ist hier zu finden.

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

Köln

In den kommenden Zeilen geht es um die Nordrhein-Westfälische Stadt Köln und um ihre Stadtbezirke und Stadtteile.

Wo liegt Köln?

Die Stadt Köln liegt in Nordrhein-Westfalen und ist auch zeitgleich deren Bevölkerungsreichtste Stadt. Durch die Hohenzollernbrücke ist Köln in Links und Rechts des Rheins geteilt.

Wie ist die Vorwahl in Köln?

Die Stadt hat mehrere Vorwahlen zu verzeichnen, insgesamt sind es sechs Vorwahlen, die wie folgt lauten: 0221, 02203 ( Köln-Porz ), 02232 ( Köln-Meschenich ), 02233 ( Köln-Rondorf ), 02234 ( Lövenich und Weiden ), 02236 ( Godorf, Hahnwald, Immendorf, Sürth, Weiß und auch Teile von Rodenkirchen ).

Die Postleitzahlen der Stadt Köln

Die Stadt hat folgende Postleitzahlen in ihrem Register verzeichnet: 50667–51149 und 51467.

Wie heißt Köln´s Bürgermeister?

Die Bürgermeisterin der Stadt Köln ist die Parteilose Politikerin Henriette Reker.

Wieviel Einwohner hat Köln?

Die Stadt Köln hat über eine Million Einwohner zu verzeichnen. Die genaue Zahl beträgt 1.080.394 Einwohner. Das ist der Stand vom 31 Dezember 2017.

Wie ist Bevölkerungsdichte in Köln?

Köln hat eine Bevölkerungsdichte von 2668 Einwohner je Quadratkilometern. Dies wurde durch eine Umfrage ermittelt.

Wieviel Stadtbezirke hat Köln?

Die Stadt hat neun Stadtbezirke und sechsundachtzig Stadtteile.

Der erste Stadtbezirk ist Innenstadt, in dem insgesamt 127.033 Einwohner leben und hat eine Größe von 16,39 Quadratkilometern. Zu diesem Stadtbezirk gehören folgende Stadtteile: Altstadt-Süd ( 27.071 Einwohner ), Neustadt-Süd ( 37.719 Einwohner ), Altstadt-Nord ( 17.960 Einwohner ), Neustadt-Nord ( 28.720 Einwohner ) und Köln-Deutz ( 15.563 Einwohner ).

Der zweite Stadtbezirk ist Rodenkirchen mit dreizehn Stadtteilen. Insgesamt hat dieser Bezirk 100.936 Einwohner und 54,62 Quadratkilometer.
Die zu Rodenkirchen zugehörigen Stadtteile heißen wie folgt: Bayenthal ( 8.473 Einwohner ), Marienburg - liegt in Köln - ( 5.636 Einwohner ), Raderberg ( 5.625 Einwohner ), Raderthal ( 4.713 Einwohner ), Zollstock ( 21.122 Einwohner ), Rondorf ( 9.498 Einwohner ), Hahnwald ( 2.059 Einwohner ), Rodenkirchen ( 15.881 Einwohner ), Weiß ( 5.697 Einwohner ), Sürth ( 10.340 Einwohner ), Godorf ( 2.252 Einwohner ), Immendorf ( 2.054 Einwohner ) und Meschnich mit 7.586 Einwohner.

Als dritter Stadtbezirk ist Lindenthal verzeichnet, in diesem Bezirk Leben insgesamt 137.552 Menschen und es sind dort neun Stadtteile zugehörig.
Diese neun Stadtteile lauten wie folgt: Klettenberg ( 10.213 Einwohner ), Sülz ( 35. 475 Einwohner ), Lindenthal ( 29.116 Einwohner ), Braunsfeld ( 10.450 Einwohner ), Junkersdorf ( 12.409 Einwohner ), Müngersdorf ( 8.071 Einwohner ), Weiden ( 16.337 Einwohner ), Lövenich ( 8.378 Einwohner ) und Widdersdorf mit 7.103 Einwohnern.

Der vierte Stadtbezirk ist Köln-Ehrenfeld, zu diesem gehören insgesamt sechs Stadtteile und in denen Leben 103.621 Einwohner und es hat ein Fläche von 23,98 Quadratkilometern.
Ehrenfeld ( 35.322 Einwohner ), Neuehrenfeld ( 23.356 Einwohner ), Bickendorf ( 16.209 Einwohner ), Vogelsang ( 8.088 Einwohner ), Bocklemünd / Mengenich ( 10.717 Einwohner ) und Ossendorf ( 9.929 Einwohner ) sind diese sechs Stadtteile.

An fünfter Stelle kommt der Stadtbezirk Nippes mit 110.092 Einwohnern und insgesamt 31,75 Quadratkilometern. Die sieben dazugehörigen Stadtteile heißen wie folgt : Nippes ( 33.337 Einwohner ), Mauenheim ( 5.651 Einwohner ), Riehl ( 11.236 Einwohner ), Weidenpesch ( 13.645 Einwohner ), Longerich ( 13.586 Einwohner ), Niehl ( 17.593 Einwohner ) und Bilderstöckchen mit 15.044 Einwohner.

Als sechstes kommt Köln-Chorweiler mit insgesamt Zwölf Stadtteilen und 80.870 Einwohnern sowie 67,18 Quadratkilometern. Auch hier sind die Stadtteile wie folgt aufgelistet:
Merkenich ( 5.680 Einwohner), Fühlingen ( 2.109 Einwohner), Seeberg ( 11.368 Einwohner ), Heimersdorf ( 5.973 Einwohner ), Lindweiler ( 3.519 Einwohner ), Pesch ( 7.720 Einwohner ), Esch/Auweiler ( 6.408 Einwohner ), Volkhoven/ Weiler ( 6.037 Einwohner ), Chorweiler ( 13.087 Einwohner ), Blumenberg ( 5.966 Einwohner ), Roggendorf/Thenhoven ( 3.869 Einwohner ) und Worringen ( 9.134 Einwohner ).

Als siebtes wird Köln-Porz verzeichnet, mit 16 Stadtteilen und 106.518 Einwohnern sowie 78,80 Quadratkilometern.
Die Stadtteile des Bezirkes sind nach der Einwohnerzahlen sortiert:
Porz ( 13.569 Einwohner ), Zündorf ( 12.229 Einwohner ), Urbach ( 11.929 Einwohner ), Poll ( 11.037 Einwohner ), Eil ( 8.849 Einwohner ), Wahnheide ( 7.691 Einwohner ), Ensen ( 6.880 Einwohner ), Finkenberg ( 6.483 Einwohner ), Wahn ( 6.163 Einwohner ) Grengel ( 5.231 Einwohner ), Westhoven ( 4.546 Einwohner ), Lind ( 3.407 Einwohner ), Langel ( 3.171 Einwohner ), Gremberghoven ( 2.932 Einwohner ), Elsdorf ( 1.353 Einwohner ) und Libur ( 1.048 Einwohner ).

An achter Stelle steht Köln-Kalk mit 108.330 Einwohnern sowie 38,36 Quadratmetern. Köln-Kalk hat neun Stadtteile die nach ihrer Einwohnerzahl sortiert sind:
Kalk ( 21.154 Einwohner ), Humboldt/Gremberg ( 14.940 Einwohner ), Höhenberg ( 11.911 Einwohner ), Vingst ( 11.338 Einwohner ),Rath/Heumar ( 10.966 Einwohner ), Ostheim ( 10.704 Einwohner), Brück ( 9.631 Einwohner ), Merheim ( 9.025 Einwohner ) und Neubrück mit 8.661 Einwohnern.

Zu guter letzt kommt Köln-Mühlheim mit 144.374 Einwohnern, 52,24 Quadratkilometern und neun Stadtteilen. Auch hier sind sie nach ihrer Größe sortiert: Mühlheim ( 40.707 Einwohner ), Dellbrück ( 21.430 Einwohner ), Holweide ( 20.798 Einwohner ), Höhenhaus ( 15.128 Einwohner ), Buchheim ( 12.099 Einwohner ), Dünnwald ( 11.779 Einwohner ), Flittard ( 7.688 Einwohner ), Stammheim ( 7.473 Einwohner ) und Buchforst mit 7.272 Einwohnern.

Wie ist das Kennzeichen von Köln?

Das Kennzeichen der Stadt Köln ist ein ganz einfaches “K” an erster Stelle des Nummernschildes.

Unter welcher Adresse ist die Stadtverwaltung zu finden?

Die Stadtverwaltung ist unter folgender Adresse zu erreichen

Rathausplatz 2
50667 Köln

und die Internetseite ist unter www.stadt-koeln.de zufinden.

Quellenangaben
<p><a rel="nofollow" href="https://de.wikipedia.org/wiki/K&ouml;ln">https://de.wikipedia.org/wiki/K&ouml;ln</a></p> <p><a rel="nofollow" href="https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stadtbezirke_und_Stadtteile_K&ouml;lns">https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Stadtbezirke_und_Stadtteile_K&ouml;lns</a></p>