Großbritannien

Fach Fach

Klasse 9

Autor sandi2001

Veröffentlicht am 17.06.2018

Schlagwörter

Großbritannien Britisch England Europa

Zusammenfassung

Dieses Referat beinhaltet eine übersichtliche Zusammenfassung über den europäischen Staat Großbritannien. Verschiedene Aspekte wie beispielsweise Traditionen und Besonderheiten, aber auch wichtige Fakten wie Währung und Bevölkerung findet man im Text.

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

Großbritannien

Staatsname: In Deutschland und Österreich lautet der Staatsname „Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland“, die Briten selbst bezeichnen ihr Land als UK (United Kingdom) oder Britain.


Lage: Großbritannien liegt im Nordwesten Europas. Die Hauptinsel ist von mehreren kleinen Inseln umgeben.

Fläche: 244.820km²

Bevölkerung: Mit ca. 63,7 Millionen Einwohnern ist das vereinigte Königreich der
drittbevölkerungsreichste Staat der EU.

Grenzstaat/en: Irland

Hauptstadt: London ist eine der größten Städte Großbritanniens und somit die Hauptstadt. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten in London, z.B. den Big Ben oder Buckingham Palace. London ist eines der größten Handelszentren der Welt und somit eine Weltstadt. Mit rund 8,3 Millionen Einwohnern ist London der bevölkerungsreichste Staat der EU. Der Buckingham Palace in London ist die offizielle Residenz der Monarchen und der Wohnsitz der Queen Elizabeth II. Eine weitere Besonderheit: Der Nullmeridian verläuft durch Greenwich, einem Teil Londons.

Teilstaaten: Großbritannien ist eine Union aus

  1. England: Der größte Teilstaat Großbritanniens, er besteht größtenteils aus Tiefebenen. Dort liegt die Hauptstadt London. Dieser Teilstaat bedeckt über die Hälfte Großbritanniens. Wichtigste Flüsse sind u. A. die Themse und der Severn, die größten Städte sind London, Manchester, Liverpool.
  2. Wales: Dieser Teilstaat liegt im Südwesten Großbritannien. In den Cambrian Mountains im Zentrum Wales‘ entspringt der längste Fluss Großbritanniens, der Severn. Höchster Berg ist der Snowdon. Einige Städte Wales‘ sind Swansea, Newport, Barry.
  3. Schottland: Dieser Teilstaat liegt im Norden Großbritanniens. Der Staat besteht aus drei Teilen: Central Belt, Southern Uplands und den Highlands. In Schottland liegt der höchste Berg Großbritaniens, der Ben Nevis.
  4. Nordirland: Der kleinste Staat des vereinigten Königreiches. Er umfasst rund 1,8 Millionen Einwohner. Der höchste Berg Nordirlands ist der Slieve Donard, die größten Städte sind Belfast und Derry.

Staatsform: Parlamentarische Monarchie

Staatsoberhaupt: Queen Elizabeth II.


Regierungschef: Premierminister David Cameron


Währung: Pfund Sterling (Pounds) und Pence

Nationalhymne: God save the Queen


Telefonvorwahl: +44


Sprachen: Größtenteils Englisch, aber auch Kornisch, Irisch, Manx, Schottisch-Gälisch, Scots, Ulster Scots und Walisisch

Wichtige englische Wörter und Sätze: 
Hello! (Hallo!)
How are you? (Wie geht es dir?)
Good Morning, Good Night (Guten Morgen, Gute Nacht)
Good Bye! (Auf Wiedersehen!)
Yes (Ja)
No (Nein)


Längster Fluss: Severn (354km) und Themse (346km)


Höchster Berg: Ben Nevis (1344m)


Klima: Das Klima in Großbritannien ist feucht und eher warm. Im Süden und Osten ist das Klima trockener und wärmer als im Norden und Westen. Durchschnittlich beträgt die Regenmenge Großbritanniens 900mm im Jahr. 


Wirtschaft: Großbritannien ist die siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt und die drittgrößte in Europa; Umgerechnet ergibt sich ein durchschnittliches Bruttoinlandsprodukt pro Kopf in Großbritannien von rund 29.000€.


Religion: Der Größte Teil der Briten sind Christen. Aber auch der Buddhismus, der Hinduismus, der Islam und das Judentum ist in Großbritannien verbreitet.

Traditionen: Typisch für Großbritannien sind sportliche Wettbewerbe wie die Highland Games in Schottland. Sehr typisch ist auch der Nachmittagstee. Die Briten sind außerdem bekannt dafür, viel Zeitung zu lesen. Zu den meist gelesenen Tageszeitungen gehören die Times, der Daily Telegraph und der Guardian. Theater und Literatur besitzen auch eine lange kulturelle Tradition in Großbritannien. Bekannte britische Schriftsteller und Dichter sind unter Anderem Graham Greene, Joanne K. Rowling, John Milton und Dylan Thomas. Traditionelle britische Gerichte sind Sunday roast (Fleisch mit Bratkartoffeln) Fish and Chips (Frittierter Fisch mit Pommes Frites) und der Nachmittagstee.


Einige Sehenswürdigkeiten: Zahlreiche Burgen, Wehranlagen, Schlösser, Kirchen, Kathedralen, Klöster und Landsitze finden sich überall im vereinigten Königreich. Einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten sind: der Buckingham Palace, der Big Ben, das Wachsmuseum „Madame Tussaud’s“, der „Tower of London“ und die „Abbey Road“

Besonderheiten: Großbritannien ist der größte Inselstaat Europas. Durch Greenwich in London befindet sich der Nullmeridian. Außerdem kamen viele weltbekannte Bands z.B. die Beatles, Queen und Rolling Stones aus Großbritannien.