Deutschland und seine Bundesländer

Fach Erdkunde

Klasse 8

Autor muckel316

Veröffentlicht am 09.08.2018

Schlagwörter

Bundesländer und Hauptstädte

Zusammenfassung

Deutschland hat insgesamt 16 Bundesländer und seit dem 03 Oktober 1990 gibt es wieder ein vereintes Deutschland. Die einzelnen Bundesländer und deren Fakten können hier erlesen werden, so ein paar Grund Infos zu unserem Land

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

Deutschland und seine Bundesländer

Das Land Deutschland?

Seit dem Jahr 1990, um genau zu sein - der 03 Oktober 1990 - gibt es wieder eine vereinte Bundesrepublik Deutschland, zuvor war unser Land von in West und Ostdeutschland unterteilt. Dies war seit dem 13 August 1961 so.

Wieviel Bundesländer hat unser Land?

Deutschland hat seit der Wiedervereinigung im Jahr 1990, 16 Bundesländer.

Wie heißen diese Bundesländer?

Wie ich bereits oben erwähnt hatte, haben wir 16 Bundesländer, dich dem Alphabet nach für euch aufgeschrieben habe. Die Namen der Bundesländer sind wie folgt: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklemburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen,
Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein & Thüringen.

Welche Unterschiede gibt es zwischen den Bundesländern?

Zum einen hat jedes Bundesland seine eigene Flagge, so hat Bremen zum Beispiel eine Rot / Weiße Flagge und Berlin Rot/ Weiß/ Schwarz mit einem schwarzen Bären drauf.Aber es gibt noch weitere Unterschiede, zum Beispiel sind Bremen, Berlin und Hamburg so genannte Stadtstaaten. In dem Fall von Bremen handelt es sich auch um zwei Städte, Bremen und Bremerhaven.

Die Bundesländer im Überblick

Wie auch oben, gehe ich auch hier Alphabetisch vor.

Baden-Württemberg

Das Bundesland mit der Hauptstadt Stuttgart wurde einst am 25 April 1952 gegründet. Es leben dort 11.010.202 Menschen auf einer Fläche von 35.751.46km². Wie in allen deutschen Bundesländern ist auch dort die Amtssprache Deutsch. Auf einem KM² leben ca. 307 Einwohner. Die Landesflagge Baden-Württembergs hat zwei Streifen in Schwarz und Gelb.

Bayern

München, die Hauptstadt Bayerns,ist eine der teuersten Städte Deutschlands. Die Gründung des 70.550,19KM² großen Bundeslandes erfolgte vor 555 n.Chr.
Es leben pro KM² 184 Einwohner in Bayern, insgesamt sind es 12.976,491 Menschen die dort ihre Heimat haben.
Die Landesflagge hat die bekannten Farben Blau und Weiß.

Berlin

Berlin, ein Stadtstaat und zugleich unsere Hauptstadt, hat eine Bevölkerungsdichte von 4039 Bewohnern pro KM² und eine Fläche von 891,68KM². Insgesamt leben 3.601,131 Menschen in der Stadt mit der Rot, Weiß, Schwarzen Flagge die mit einem schwarzen Bären versehen ist.

Brandenburg

Am 06 Februar 1947 wurde Brandenburg, dessen Hauptstadt Potsdam ist, gegründet.Es wird dort Deutsch und Niederdeutsch gesprochen und es leben dort 2.494,648 Einwohner. Es hat eine Bevölkerungsdichte von 84 Einwohnern pro KM² und die Flagge besteht aus zwei Streifen in Weiß / Orange und dem Wappen auf weißem Untergrund.

Bremen

In dem Stadtstaat Bremen, der als einziger aus zwei Städten besteht, hat eine KM² von 419,38 und ist damit das kleinste Bundesland Deutschlands. In der Stadt mit der Rot / Weißen Flagge und den Bremer Stadtmusikanten leben 678.753 Menschen. Auf einem KM² leben 1618 Menschen. Wie Hamburg ist auch Bremen eine Hansestadt, das zeigt dass Kennzeichen “HB”.

Hamburg

Hamburg ist Deutschlands Stadtstaat mit dem größten Hafen. Zudem ist es eine Hansestadt, aus diesem Grund auch das Kennzeichen “HH”. Es leben dort 1.828,123 Menschen auf insgesamt 755,22KM². Auf einem KM² leben in Hamburg 2421 Menschen.

Hessen

Hessen´s Hauptstadt Wiesbaden hat eine Fläche von 21.113,94KM² und wurde am 19 September 1945 gegründet. Es leben auf KM² 4039 Einwohner und in ganz Hessen leben 6.213,088 Menschen. Wie auch bei den anderen Bundesländern, ist die Landesflagge in Streifen unterteilt. Die oberen Streifen sind Rot während die unteren Weiß sind.

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern liegt im Nordosten Deutschland, zudem grenzt es im südlichen Raum an die Ostsee.
Die Hauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns ist Schwerin und hat 1.609,601 Einwohner und eine Fläche von 23.211,06KM². Die Bevölkerungsdichte pro KM² liegt bei 69 Einwohnern. Die Flagge Mecklenburg-Vorpommerns ist auch wieder in Streifen unterteilt aber diesmal mit vier Farben, die Farben sind Blau, Weiß, Gelb und Rot.

Niedersachsen

Das im Nordwesten Deutschlands liegende Niedersachsen, hat sehr viel Weideland und eine Hauptstadt namens Hannover. Auch mehrere Großstädte hat Niedersachsen zu verzeichnen, so zum Beispiel Oldenburg, Wolfsburg, Hildesheim, Osnabrück, Göttingen, Braunschweig und Salzgitter.
Niedersachsen hat eine Fläche von 47.614,07 KM² und hat eine Einwohnerzahl von 7.962,523 wovon auf einem KM² jeweils 167 Einwohnern. Die Flagge Niedersachsens verzeichnet die Deutschland Farben und dem Landeswappen Niedersachsens.

Nordrhein-Westfalen

Am 23 August 1946 wurde Nordrhein-Westfalen mit der Hauptstadt Düsseldorf gegründet. Es leben dort rund 17.894,182 Menschen und hat eine Bevölkerungsdichte von 525 Einwohner pro KM². Die Flagge des Landes mit 34.110,26 km² hat drei längst Streifen in den Farben Grün / Weiß / Rot.

Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz, dessen Hauptstadt Mainz ist, hat 4.077.581 Einwohner und eine Fläche von 19.854,21KM². Es leben auf einem KM² 205 Einwohner und wurde am 30 August 1946 gegründet. Wie auch auf der Flagge von Niedersachsen, ist auch hier die Deutschlandflagge zu erkennen, wo oben Links das Wappen des Bundeslandes ist.

Saarland

Das Saarland, welches am 10 Januar 1920 gegründet hat, hat als Hauptstadt Saarbrücken und 996.651 Einwohner. Auf einem KM² leben im Saarland 338 Menschen. Es hat eine Fläche von 2.569,69KM². Wie auch bereits in der Flagge von Rheinland-Pfalz und Niedersachsen ist hier die Deutschland Flagge zusehen, wo auch das Wappen zusehen ist.

Sachsen

Sachsen hat 18.449,99KM² und wurde am O3 Oktober 1990 gegründet. Das Land mit der Flagge, wo zwei längst Streifen in den Farben Grün und Weiß zusehen sind, hat eine Bevölkerungsdichte von 221 Einwohnern pro KM² und insgesamt 4.081.783 Einwohnern. Die Hauptstadt Sachsens ist Dresden.

Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt wurde am 21 Juli 1947 mit der Hauptstadt Magdeburg gegründet. Es hat eine Bevölkerungsdichte von 109 Einwohnern pro KM² und eine Fläche von 20.451,58KM². Insgesamt Leben dort 2.236.252 Einwohner. Die Flagge des Landes Sachsen-Anhalt hat einen Gelben und einen Schwarzen Streifen und das Landeswappen drauf.

Schleswig-Holstein

Das nördlichste Bundesland Deutschlands liegt zwischen der Nord- und Ostsee und wurde am 23 August 1946 gegründet. Die Hauptstadt Schleswig-Holsteins ist Kiel und die Sprachen dort sind Niederdeutsch, Dänisch, Nordfriesisch und Romanes. Es leben dort 2.881.926 Einwohner, wovon auch viele dänischer Abstammung sind und hat eine Größe von 15.799,65KM². Es leben auf einem KM² 182 Einwohner und die Landesflagge hat drei Längststreifen, sie sind in Blau / Weiß / Rot.

Thüringen

Thürings Geschichte fing mit der Gründung am 03 Oktober 1990 an. Die Hauptstadt des 16.172,50KM² ist Erfurt und es Leben dort ungefähr 2.158.128 Menschen und auf einem KM² Leben 133 Einwohner. Die Landesflagge Thürings hat zwei Längststreifen in Rot / Weiß.