Bundesländer und Hauptstädte Deutschlands

Fach Fach

Klasse 9

Autor nessa304

Veröffentlicht am 24.06.2018

Schlagwörter

Bundesländer Hauptstädte Hauptstadt Bundesland

Zusammenfassung

Dieses Referat handelt über die Bundesländer von Deutschland sowie die Hauptstädte. Im ersten Teil des Referates werden allgemeine Informationen zur Verfügung gestellt und dann werden einzelne Fakten zu den Bundesländer aufgezählt, die dann in Form von einem Steckbrief dargestellt sind.

Kostenlose Tipps zum Erstellen eines guten Referates

Wir haben für Dich eine Zusammenfassung bereit gestellt, die dich anleitet ein gutes Referat zu schreiben.

Tipps anschauen

Bundesländer und Hauptstädte von Deutschland

  • Wie ist Deutschland unterteilt?
    Seit den 1990er Jahren besteht Deutschland aus insgesamt 16 Bundesländer. Aufgrund der Verfassung, bilden die Länder einen Bundesstaat und keinen losen Staatenbund. Auch das politische System ist in 16 Bundesländer unterteilt und die deutschen Länder werden auch als parlamentarische Republik bezeichnet. Diese besagt, dass durch die Wahl eines Staatsoberhaupts bestimmt wird, welche Person den Staat nach innen und auch auße repräsentiert. Es wurden auch Parteien gebildet, die sich für die Bedrüfnisse und Rechte der Bevölkerung einsetzen und diese auch unterstützen. Die Parteien vertreten dann die Bevölkerung in dem Bundesrat.

  • Die 16 verschiedenen Bundesländer
    Wie schon im oberen Text geschrieben, gibt es 16 Bundesläder, die folgendermaßen lauten:
    Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern,Bremen, Niedersachsen, Brandenburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Baden-Württemberg und Bayern. Jedes einzelne Bundesland hat auch eine andere Flagge.

  • Was ist ein Stadtstaat?
    Als ein Stadtstaat werden in Deutschland Bundesländer bezeichnet, welche ein Bundesland und eine Kommune zugleich sind. Zudem bestehen diese Bundesländer lediglich aus einer Stadt beziehungsweise im Fall Bremens aus zwei Städten. Der Gegenbegriff zu Stadtstaat ist Flächenland und ist auf die anderen Bundesländer bezogen, in denen das Land viele Gemeinden und Städte umfasst.

  • Welche Länder gehören zu den Stadtstaaten?
    Insgesamt sind es 3 Länder, die zu den Stadtstaaten zählen. Zum einen wäre das Bremen und Hamburg und zum anderen wäre es Berlin.

  • Informationen über die einzelnen Bundesländer

Schleswig-Holstein:
Schleswig-Holstein ist das nördlichste Bundesland von Deutschland. Es liegt zwischen der Nordsee und auch der Ostsee. Schleswig-Holstein wurde im Jahre 1946 nach der gleichnamigen, preußischen Provinz gegründet. Nicht nur Deutsche wohnen in dem Bundesland sondern auch bis zu 50.000 Dänen wohnen dort. Zudem sind auch viele Inseln, Küsten und auch andere Sehenswürdigkeiten in Schleswig-Holstein zu entdecken, daher ist der Tourismus sehr wichtig und es lohnt sich die Inseln sowie die Küsten zu besichtigen.

Wichtige Fakten über Schleswig-Holstein:
Hauptstadt: Kiel
Einwohner: 2.881.926
Sprache: Deutsch, Niederdeutsch, Dänisch, Nordfriesisch, Romanes
Fläche: 15.799,65 km²
Gründung: 23. August 1946
Bevölkerungsdichte: 182 Einwohner pro km²
Landesflagge: ist in drei Längsstreifen unterteilt. Der obere Streifen ist blau, dann folgt weiß und zum Schluss rot

Mecklenburg-Vorpommern:
Mecklenburg-Vorpommern ist ein Bundesland im nordosten Deutschlands und ist im Zentrum des Südlichen Ostseeraums. Es grenzt im Norden an die Ostsee und im Westen an Schleswig-Holstein.Desweiteren grenz es im Süden an Brandenburg und im Osten an Polen.

Wichtige Informationen über Mecklenburg-Vorpommern:
Haupstadt: Schwerin
Einwohner: 1.609.601
Sprache: Deutsch, Niederdeutsch
Fläche: 23.211,05 km²
Gründung: 09.Juli 1945
Bevölkerungsdichte: 69 Einwohner pro km²
Landesflagge: ist auch wieder in Längsstreifen unterteilt hat jedoch vier Farben. Die oberste Farbe ist blau, die nächste Farbe ist weiß. Danach folgt ein dünner Streifen gelb und dann wieder weiß und zum Schluss rot

Hamburg:
Hamburg ist auch bekannt als Hansestadt und dieser Name geht auf die Geschichte Hamburgs als freie Reichsstadt und als führendes Mitglied der Hanse zurück. Hamburg zählt auch zu der zweitgrößten Stadt von Deutschland und ist nach Berlin die größte Stadt der Europäischen Union.

Wichtige Fakten über Hamburg:
Hauptstadt: (Stadtstaat)
Einwohner: 1.828.123
Sprache: Deutsch
Fläche: 755.22 km²
Bevölkerungsdichte: 2421 Einwohner pro km²
Landesflagge:

Bremen:
Bremen ist ein Stadtstaat und auch eine parlamentarische Republik. Bremen besteht aus den beiden Großstädten Bremen und Bremerhaven. Zudem zählt Bremen zu dem flächenkleinsten und bevölkerungsärmsten Land der Bundesrepublik

Wichtige Fakten über Bremen:
Hauptstadt: (Stadtstaat)
Einwohner: 678.753
Sprache: Deutsch
Fläche: 419,38km²
Bevölkerungsdichte: 1618 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Staatsflagge ist in zwei Farben unterteilt. Auf der linken Seite ist ein kleiner Teil in rot weißen Kästchen angeordnet und auf der rechten Seite sind wieder Längsstreifen in abwechselnd rot und weiß angeordnet.

Niedersachsen:
Niedersachsen befindet sich im Nordwesten Deutschlands. Es ist viel Weideland vorhanden. Jedoch ist im Osten der boden leicht gewllt mit sandigen Böden und im Süden sind ausläufer der deutschen Gebirge mit dem Bergland zu finden. In Niedersachsen sind aber auch Großstädte zu finden, die viele Sehenswürdigkeiten bieten. Einige dieser Großstädte wären Wolfsburg,Göttingen, Braunschweig, Oldenburg, Osnabrück, Hildesheim und Salzgitter

Wichtige Fakten über Niedersachsen:
Hauptstadt: Hannover
Einwohner: 7.962.523
Sprache: deutsch
Fläche: 47.614,07 km²
Gründung: 1. November 1946
Bevölkerungsdichte: 167 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge besteht wieder aus der Deutschlandflagge und dem Niedersäsischen Landeswappen

Brandenburg:
Dieses Bundesland ist im Nordosten Deutschlands und die bevölkerungsreichste Stadt ist Potsdam. Das Bundesland umschließt Berlin. Auch in Brandenburg gibt es Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Tropical Island, der Filmpark Babelsberg und die Friedenskirche. Somit ist für jede Altersklasse etwas da, was man entdecken kann.

Wichtige Fakten über Brandenburg:
Einwohner: 2.494.648
Sprache: Deutsch, Niederdeutsch
Fläche: 29.654,16km²
Gründung: 06. Februar 1947
Bevölkerungsdichte: 84 Einwohner pro km²
Landesflagge: besteht aus zwei längststreifen die orange und weiß sind. Dadrauf ist das Landeswappen, welches einen weißen Untergrund und einen großen roten Adler hat.

Berlin:
Berlin ist die Hauptstadt von Deutschland und ist die bevölkerungsreichste Gemeinde. Der Stadtstaat besteht aus zwölf Bezirken, die innerhalb der Stadtstaat verteilt sind.

Wichtige Fakten zu Berlin:
Einwohner: 3.601.131
Sprache: Deutsch
Fläche: 891,68 km²
Gründung:
Bevölkerungsdichte: 4.039 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge besteht aus den farben rot, weiß und schwarz. Es sind zwei kleinere Streifen in rot vorhanden und ein größerer weißer Streifen. Auf der Flagge drauf ist ein schwazer Bär zuerkennen.

Sachsen-Anhalt:
Wichtige Fakten zu Sachsenanhalt:
Einwohner: 2.236.252
Sprache: Deutsch
Fläche: 20.451,58km²
Gründung: 21. Juli 1947
Bevölkerungsdichte: 109 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge hat zwei Streifen in gleb un in schwarz und dadrauf ist das Landeswappen abgedruckt.

Nordrhein-Westfalen:
Wichtige Fakten zu Nordrhein-Westfalen:
Hauptstadt: Düsseldorf
Einwohner: 17.894.182
Sprache: Deutsch, Niederdeutsch
Fläche: 34.110,26 km²
Gründung: 23. August 1946
Bevölkerungsdichte: 525 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge hat drei Längsstreifen die von oben nach unten grün, weiß und rot sind.

Thüringen:
Wichtige Fakten zu Thüringen:
Hauptstadt: Erfurt
Einwohner: 2.158.128
Sprache: Deutsch
Fläche: 16.172,50 km²
Gründung: 3. Oktober 1990
Bevölkerungsdichte: 133 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge besteht wieder aus zwei Längsstreifen, die weiß und rot sind

Sachsen:
Wichtige Fakten zu Sachsen:
Hauptstadt: Dresden
Einwohner: 4.081.783
Sprache: Deutsch
Fläche: 18.449,99 km²
Gründung: 3. Oktober 1990
Bevölkerungsdichte: 221 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge hat auch wieder zwei Längsstreifen, die weiß und grün sind.

Hessen:
Wichtige Fakten zu Hessen:
Hauptstadt: Wiesbaden
Einwohner: 6.213.088
Sprache: Deutsch
Fläche: 21.113,94 km²
Gründung: 19. Spetember 1945
Bevölkerungsdichte: 4.039 Einwohner pro km²
Landesflagge: Wie die anderen Flaggen, ist auch diese in Lägsstreifen unterteilt. Der obere Streifen ist rot und der untere ist weiß

Rheinland-Pfalz:
Wichtige Fakten zu Rheinland-Pfalz:
Hauptstadt: Mainz
Einwohner: 4.077.581
Sprache: Deutsch
Fläche: 19.854,21 km²
Gründung: 30. August 1946
Bevölkerungsdichte: 205 Einwohner pro km²
Landesflagge: Auf dieser Landesflagge kann man die Deutschlandflagge erkenne und oben links in der Ecke ist das Landeswappen zu erkennen.

Saarland:
Wichtige Fakten zu Saarland:
Hauptstadt: Saarbrücken
Einwohner: 996.651
Sprache: Deutsch
Fläche: 2.569,69 km²
Gründung: 10. Januar 1920
Bevölkerungsdichte: 388 Einwohner pro km²
Landesflagge: Auch diese Landesflagge hat die Flagge von Deutschland mit inbegriffen und in der Mitte der Flagge kann man das Landeswappen sehen.

Baden-Württemberg
Wichtige Fakten zu Baden-Württemberg:
Hauptstadt: Stuttgart
Einwohner: 11.010.202
Sprache: Deutsch
Fläche: 35.751,46 km²
Gründung: 25. April 1952
Bevölkerungsdichte: 307 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Landesflagge besteht aus zwei Streifen, ie schwarz und gelb sind.

Bayern:
Wichtige Fakten zu Bayern:
Hauptstadt: München
Einwohner: 12.976.491
Sprache: Deutsch
Fläche: 70.550,19 km²
Gründung: vor 555 n.Chr
Bevölkerungsdichte: 184 Einwohner pro km²
Landesflagge: Die Staatsflagge hat zwei Farben, die in Längsstreifen unterteilt sind. Der oberste Streifen ist weiß und der untere ist blau.

Quellenangaben
<p><a rel="nofollow" href="https://de.wikipedia.org/wiki/Land_(Deutschland">https://de.wikipedia.org/wiki/Land_(Deutschland</a>)</p>